Leber-Abszess (Eiteransammlung)


Bauch | Gastroenterologie | Leber-Abszess (Eiteransammlung) (Disease)


Beschreibung

Ein Abszess ist eine Sammlung des Eiters (eine dicke Flüssigkeit des Bluts, des toten Gewebes und der Keime). Abszesse auf der Leber werden durch die Anwesenheit der bakteriellen, parasitischen oder pilzartigen Organismus-Ausbreitung vom Verdauungstrakt verursacht.

Eine Zyste ist einem Abszess, aber ohne den Eiter ähnlich. Es gibt mehrere verschiedene Typen von Zysten, die auf der Leber einschließlich so genannter einfacher Zysten und vielfacher Zysten gefunden werden können, die mit Polyblasenleber-Krankheit (PCLD) verbunden sind. Polyblasenzysten und einfache Zysten sind angeboren.

Ursachen und Risikofaktoren

Es gibt viele potenzielle Ursachen von Leber-Abszessen, einschließlich: Unterleibsinfektion wie Blinddarmentzündung, diverticulitis, oder ein perforierter Darm, Infektion im Blut, Infektion der Galle-Abtropftuben, neue Endoskopie der Galle-Abtropftuben, Trauma, das die Leber beschädigt.

Die allgemeinsten Bakterien, die Leber-Abszesse verursachen, schließen ein: bacteroides, enterococcus, escherichia coli, klebsiella, Staphylokokkus, Streptokokkus.

Diagnose und Behandlung

Blutkultur und Kultur des Abszess-Flüssigkeitswillens sind gewöhnlich übernehmen, um den Organismus zu identifizieren. Ein CT-Ansehen, HERR-Ansehen und/oder Ultraschall werden getan, um den Abszess zu identifizieren. Eine Aspiration der Abszess-Flüssigkeit kann auch getan werden.

Die Behandlung hängt von der Größe und Position des Abszesses ab. Die meisten Abszesse müssen dräniert werden, und das wird entweder durch die Haut oder chirurgisch durchgeführt. Antibiotika werden auch vorgeschrieben, aber es ist nicht wahrscheinlich, dass sie die Infektion allein klären werden.

...