Leberkrebs


Bauch | Gastroenterologie | Leberkrebs (Disease)


Beschreibung

Leber-Krebs (hepatocellular Krebsgeschwür) ist ein Krebs, der aus der Leber entsteht. Es ist auch bekannt als primärer Leber-Krebs oder Hepatom. Die Leber wird aus verschiedenen Zelltypen (zum Beispiel, Gallengänge, Geäder, und Fett lagernde Zellen) zusammengesetzt. Jedoch setzen Leber-Zellen (Leberzellen) 80 % des Leber-Gewebes zusammen. So entsteht die Mehrheit von primären Leber-Krebsen (mehr als 90 %-95 %) aus Leber-Zellen und wird hepatocellular Krebs oder Krebsgeschwür genannt.

Ursachen und Risikofaktoren

Wenn Patienten oder Ärzte von Leber-Krebs jedoch sprechen, beziehen sie sich häufig auf Krebs, der sich zur Leber ausgebreitet hat, in anderen Organen (wie der Kolon, der Magen, die Bauchspeicheldrüse, die Brustdrüse, und die Lunge) entstanden. Mehr spezifisch wird dieser Typ des Leber-Krebses metastatic Leber-Krankheit (Krebs) oder sekundärer Leber-Krebs genannt. Das ist viel mehr häufiges Problem um die Welt als primärer Leber-Krebs und führt oft zu Verwirrung, weil sich der Begriff-Leber-Krebs wirklich entweder auf metastatic Leber-Krebs oder auf hepatocellular Krebs beziehen kann. Das Thema dieses Artikels ist hepatocellular Krebsgeschwür, das ich als Leber-Krebs kennzeichnen werde.

Diagnose und Behandlung

Als sich der Krebs zur Leber und den anderen Organen ausgebreitet hat, wird (systemische) Ganz-Körperchemotherapie gewöhnlich verwendet. Der Typ der Chemotherapie ist durch den theoriginal Typ des Krebses entschlossen.

Wenn die Ausbreitung auf die Leber beschränkt wird, kann weiter Körper Chemotherapie noch verwendet werden. Jedoch können andere Behandlungsmethoden arbeiten. Wenn die Geschwulst nur in ein oder einige Gebiete der Leber ist, kann der Krebs mit der Chirurgie entfernt werden.

Der Gebrauch von radiofrequency Wellen oder Einspritzung von toxischen Substanzen kann auch verwendet werden, um Geschwülste zu töten. Wenn größere Gebiete der Leber beteiligt werden, kann Behandlung mit dem Geben der Chemotherapie direkt in die Leber verbunden sein, oder ein Heilverfahren nannte embolization, der Blutfluss zu Teilen der Leber blockiert, um die Geschwulst-Zellen hungern zu lassen.

...