Anthrax (Hautinfektion)


Haut | Notfallmedizin | Anthrax (Hautinfektion) (Disease)


Beschreibung

Anthrax (Milzbrand) ist eine Infektionskrankheit, die durch den Bazillus anthracis, einen Typ von Bakterien verursacht ist. In Menschen meistenteils Infektionen schließt die Haut, gastrointestinal Trakt, oder Lungen, dieses Darstellen der drei Hauptwege der Milzbrandinfektion ein. Symptome vom Hautmilzbrand fangen 1 bis 7 Tage nach der Aussetzung an. Sie sind: Eine juckende wunde Stelle entwickelt sich, der einem Kerbtier-Bissen ähnlich ist. Diese wunde Stelle kann Blasen hervorrufen und ein schwarzes Geschwür (wunde Stelle) bilden; die wunde Stelle ist gewöhnlich schmerzlos, aber sie wird häufig umgeben schwellend; ein Schorf formt sich häufig, und trocknet dann und geht innerhalb von 2 Wochen zurück. Ganze Heilung kann länger nehmen. Symptome vom Inhalationsmilzbrand: Beginnt mit Fieber, Unwohlsein, Kopfschmerz, Husten, Atemnot, und Brust-Schmerz; Fieber und Stoß können später vorkommen. Symptome vom gastrointestinalen Milzbrand kommen gewöhnlich innerhalb von 1 Woche vor und können einschließen: Unterleibsschmerz; Blutdiarrhöe, Fieber; wunde Mund-Stellen; Brechreiz und Emesis, der Blut enthalten kann.

Ursachen und Risikofaktoren

Hautmilzbrand kommt vor, wenn Milzbrandsporen eine Kürzung berühren oder auf der Haut kratzen. Inhalationsmilzbrand entwickelt sich, wenn Milzbrandsporen in die Lungen durch die Atemwege eingehen. Gastrointestinal Milzbrand kommt vor, wenn jemand milzbrandverdorbenes Fleisch isst.

Diagnose und Behandlung

Die Tests, um Milzbrand zu diagnostizieren, hängen vom Typ der Krankheit ab, die verdächtigt wird. Tests können einschließen: Blutkultur; Brust CT Ansehen oder Brust-Röntgenstrahl; Rückgratklaps, um für Infektion um die Wirbelsäule zu überprüfen; Auswurf-Kultur.

Die meisten Menschen mit Milzbrand werden mit Antibiotika behandelt. Mehrere Antibiotika, sind einschließlich Penicillins, doxycycline, und ciprofloxacin wirksam.

...