Makuladegeneration


Augen | Ophthalmologie | Makuladegeneration (Disease)


Beschreibung

Alterszusammenhängende Makulaentartung (AMD) ist eine medizinische Bedingung, die gewöhnlich ältere Erwachsene betrifft und zu einem Verlust der Vision im Zentrum des Gesichtsfeldes (der gelbe Fleck) wegen des Schadens an der Netzhaut führt. Es kommt in trockenen und nassen Formen vor. Es ist eine Hauptursache der Blindheit und Sehinsuffizienz in älteren Erwachsenen (> 50 Jahre). Macular Entartung kann es schwierig oder unmöglich machen, Gesichter zu lesen oder anzuerkennen, obwohl genug periphere Vision andere Tätigkeiten des täglichen Lebens erlauben muss.

Der gelbe Fleck ist das Hauptgebiet der Netzhaut, die die ausführlichste Hauptvision zur Verfügung stellt.

Im trockenen (nonexudative) formen sich, Zellschutt rief drusen wächst zwischen der Netzhaut und dem choroid an, und die Netzhaut kann distanziert werden. Im nassen (exudative) formen sich, der schwerer ist, wächst Geäder vom choroid hinter der Netzhaut auf, und die Netzhaut kann auch distanziert werden.

Ursachen und Risikofaktoren

Alterszusammenhängende macular Entartung beginnt mit charakteristischen gelben Ablagerungen (drusen) im gelben Fleck, zwischen dem Retinal-Pigment-Epithel und dem zu Grunde liegenden choroid. Die meisten Menschen mit diesen frühen Änderungen (verwiesen auf, wie altersverbunden, maculopathy) haben gute Vision. Leute mit drusen können fortsetzen, fortgeschrittenen AMD zu entwickeln. Die Gefahr ist höher, wenn die drusen groß und zahlreich und mit der Störung in der pigmented Zellschicht unter dem gelben Fleck verbunden sind. Große und weiche drusen sind mit Hochcholesterin-Ablagerungen verbunden und können auf Cholesterin senkendes Agens antworten.

Obwohl eine macular Dystrophie, die jüngere Personen betrifft, manchmal macular Entartung genannt wird, bezieht sich der Begriff allgemein auf die alterszusammenhängende macular Entartung (AMD oder ARMD).

Diagnose und Behandlung

Es kann mit der Laserkoagulation, und mit dem Medikament behandelt werden, das anhält und manchmal das Wachstum des Geäders umkehrt.

...