Mononukleose


Brust | Allergie & Immunologie | Mononukleose (Disease)


Beschreibung

Ansteckende Mononukleose (nannte häufig mono abspielbar), ist eine allgemeine Vireninfektion, die Fieber, Angina, und vergrößerte Lymphdrüsen verursacht. Mononukleose wird meistens durch das Epstein-Barr Virus (EBV) verursacht, und es wird am häufigsten in Teenagern und jungen Erwachsenen diagnostiziert. Symptome von der Mononukleose schließen ein: Schläfrigkeit, Fieber, allgemeine Unbequemlichkeit, Angst, oder schlecht Gefühl, Verlust von Appetit, Muskelschmerzen oder Steifkeit, Ausschlag, Angina, angeschwollenen Lymphdrüsen, besonders im Hals und der Achselhöhle, der angeschwollenen Milz, weniger oft vorkommende Symptome include: chest Schmerz, Husten, Erschöpfung, Kopfschmerz, Nesselausschläge, Gelbsucht (gelbe Farbe zur Haut), Hals-Steifkeit, Nasenbluten, schneller Herzrate, Empfindlichkeit, um sich, Atemnot zu entzünden.

Ursachen und Risikofaktoren

Das Epstein-Barr Virus verursacht Mononukleose in mehr als 90 % von Fällen. Dieser allgegenwärtige, hoch ansteckende Organismus ist ein Mitglied der Herpesviridae Familie von Viren (andere Viren in dieser Familie schließen Herpes-Simplex, Schafpocken-Zoster, Zytomegalievirus, und menschliches Herpes-Virus 6 & 7 ein). Zytomegalievirus (CMV) kann manchmal auch eine Krankheit mit den Symptomen von der Mononukleose verursachen. Mononukleose, oder mono abspielbar, wird häufig durch den Speichel ausgebreitet, und setzen Sie sich nahe in Verbindung. Es ist als die Küssen-Krankheit bekannt, und kommt meistenteils in denjenigen vor werden 15 bis 17 alt. Jedoch kann sich die Infektion in jedem Alter entwickeln.

Mono abspielbar wird gewöhnlich mit dem Epstein-Barr Virus (EBV) verbunden, aber kann auch durch andere Organismen wie Zytomegalievirus (CMV) verursacht werden. Mono abspielbar kann langsam mit Erschöpfung, einem allgemeinen kranken Gefühl, Kopfschmerz, und Angina beginnen. Die Angina wird langsam schlechter. Ihre Mandeln werden angeschwollen und entwickeln eine weißlich-gelbe Bedeckung. Die Lymphdrüsen im Hals werden oft angeschwollen und schmerzhaft.

Diagnose und Behandlung

Mononukleose löst sich allgemein ohne medizinische Hilfe auf, obwohl es von Wochen bis zu den Monaten dauern kann. Behandlung wird auf das Nachlassen der Symptome von der Krankheit gerichtet, und es kann gewöhnlich zuhause mit viel Rest, Flüssigkeiten, und freihändige Medikamente getan werden. Ernste Komplikationen kommen nur selten vor.

Während einer physischen Untersuchung kann der Arzt angeschwollene Lymphdrüsen in der Vorderseite und zurück Ihres Halses, sowie angeschwollener Mandeln mit einer weißlich-gelben Bedeckung finden. Der Arzt könnte auch eine angeschwollene Leber oder angeschwollene Milz wenn fühlen, Ihr Bauch vorangehend. Es kann einen Hautausschlag geben. Ein Monopunkt-Test wird für ansteckende Mononukleose positiv sein. Ein spezieller Test rief ein Antikörper kann titer Ihrem Arzt helfen, eine gegenwärtige (akute) EBV I...