Infektion mit Mycobacterium Tuberkulosis (TB)


Brust | Pulmonologie | Infektion mit Mycobacterium Tuberkulosis (TB) (Disease)


Beschreibung

Mycobacterium-Tuberkulose (MTB) ist eine pathogene Bakterienart im Gattungsmycobacterium und dem begründenden Agens von den meisten Fällen der Tuberkulose (TB). M. Tuberkulose hat einen ungewöhnlichen, wächsernen Überzug auf seiner Zelloberfläche (in erster Linie mycolic Säure), der die Zellen undurchdringlich für die Gramm-Färbung macht, so werden sauer-schnelle Entdeckungstechniken stattdessen verwendet. Die Physiologie der M. Tuberkulose ist hoch aerobic und verlangt hohe Niveaus von Sauerstoff. In erster Linie ein pathogenes Faktor des Säugetieratmungssystems, MTB steckt die Lungen an.

Ursachen und Risikofaktoren

Tuberkulose (TB), eine Mehrkörperkrankheit mit unzähligen Präsentationen und Manifestationen, ist der häufigste Grund der Infektionskrankheitszusammenhängenden Sterblichkeit weltweit.

Das Vorherrschen von gegen das Rauschgift widerstandsfähigem TB nimmt auch weltweit zu. Die Company-Infektion mit dem menschlichen Immunschwäche-Virus (HIV) ist ein wichtiger Faktor im Erscheinen und der Ausbreitung der Resistenz gewesen.

Diagnose und Behandlung

Die am häufigsten verwendeten diagnostischen Methoden für TB sind der Tuberkulin-Hauttest, der sauer-schnelle Fleck, und die Brust-Röntgenbilder. Neue TB Behandlungen werden entwickelt, und neue TB Impfstoffe sind unter der Untersuchung.

...