Nasopharynxkarzinom (Tumor)


Hals, Nase | Onkologie | Nasopharynxkarzinom (Tumor) (Disease)


Beschreibung

Nasopharyngeal Krebsgeschwür (NPC) ist der allgemeinste Krebs, der im nasopharynx, dem obersten Gebiet der Kehlröhre (Gurgel) hinter der Nase entsteht, wo sich die Nasengänge und Gehörtuben dem Rest der oberen Atemwege anschließen. NPC unterscheidet sich bedeutsam von anderen Krebsen des Kopfs und Halses in seinem Ereignis, Ursachen, klinischem Verhalten, und Behandlung.

Es ist in bestimmten Gebieten Ostasiens und Afrikas gewaltig üblicher als anderswohin mit genetischen und diätetischen in seine Verursachung hineingezogenen Virenfaktoren. Es ist in Männern am üblichsten. Es ist ein squamous Zellkrebsgeschwür oder ein undifferenzierter Typ. Squamous Zellen sind ein flacher Typ der Zelle, die in der Haut und den Membranen diese Linie einige Leibeshöhlen gefunden ist. Ein Klumpen in Ihrem Hals wird durch eine angeschwollene Lymphdrüse verursacht

Unterscheidung bedeutet, wie verschieden die Krebs-Zellen von normalen Zellen sind. Undifferenziert ist ein Wort, das verwendet ist, um Zellen zu beschreiben, die ihre reifen Eigenschaften oder Funktionen nicht haben. n seine frühen Perioden, nasopharyngeal Krebsgeschwür kann keine Symptome verursachen. Mögliche erkennbare Symptome vom nasopharyngeal Krebsgeschwür schließen ein: Blut in Ihrem Speichel, Blutentladung von Ihrer Nase, Nasenkongestion, Verlust, häufige Ohr-Infektionen, Kopfschmerzen hörend

Ursachen und Risikofaktoren

Früh können Nasopharyngeal-Krebsgeschwür-Symptome nicht Sie immer auffordern, Ihren Arzt zu sehen. Jedoch, wenn Sie irgendwelche ungewöhnlichen und beharrlichen Änderungen in Ihrem Körper wie ungewöhnliche Nasenkongestion bemerken, die zu Ihnen nicht richtig scheint, Ihren Arzt sieht. Krebs beginnt, wenn eine oder mehr genetische Mutationen normale Zellen veranlassen, aus der Kontrolle zu wachsen, in Umgebungsstrukturen einfallen und sich schließlich (metastasize) zu anderen Teilen des Körpers ausbreiten. In nasopharyngeal Krebsgeschwür beginnt dieser Prozess in den squamous Zellen, die die Oberfläche des nasopharynx linieren.

Genau, welch die Genmutationen verursacht, die zu nasopharyngeal Krebsgeschwür führen, ist nicht bekannt, obwohl Faktoren, wie das Epstein-Barr Virus, diese Zunahme die Gefahr dieses Krebses identifiziert worden sind. Jedoch ist es nicht klar, warum einige Menschen mit allen Risikofaktoren nie Krebs entwickeln, während andere, die keine offenbaren Risikofaktoren haben, tun.

Diagnose und Behandlung

Sie und Ihr Arzt arbeiten zusammen, um einen Behandlungsplan auszudenken, der auf mehrere Faktoren, wie die Periode Ihres Krebses, Ihrer Behandlungsabsichten, Ihrer gesamten Gesundheit und der Nebenwirkungen basiert ist, die Sie bereit sind zu dulden. Die Behandlung für nasopharyngeal Krebsgeschwür beginnt gewöhnlich mit der Strahlentherapie, oder einer Kombination der Radiation und Chemotherapie.

...