Osteopenie


Allgemeine oder Andere | - Andere | Osteopenie (Disease)


Beschreibung

Osteopenie wird als niedrige Knochen-Dichte definiert, die in der verminderten Menge von Kalzium und Phosphor im Knochen verursacht ist. Osteopenie ist häufig ein Vorgänger zur Osteoporose, einer allgemeinen Bedingung von spröden Knochen, die zu Bruch führen können. Die zwei medizinischen Begriffe sind manchmal verwirrt, und es ist wichtig, den Unterschied zu wissen, und wie jeder mit Arthritis verbunden ist.

Der größte Unterschied zwischen osteopenia und Osteoporose ist, dass osteopenia als eine Krankheit nicht betrachtet wird, während Osteoporose ist. Statt dessen wird osteopenia als ein Anschreiber für die Gefahr von Brüchen betrachtet.

Ursachen und Risikofaktoren

Osteopenie wird in der verminderten Menge von Kalzium und Phosphor im Knochen verursacht.

Während der letzten 3 Monate der Schwangerschaft werden große Mengen von Kalzium und Phosphor von der Mutter dem Baby übertragen, so dass die Knochen des Babys wachsen werden. Ein Frühsäugling kann nicht die richtige Menge von Kalzium erhalten, und Phosphor musste starke Knochen bilden. Während in der Gebärmutter fötale Tätigkeit während der letzten 3 Monate der Schwangerschaft zunimmt. Wie man denkt, ist diese Tätigkeit für die Knochen-Entwicklung wichtig. Die meisten sehr vorzeitigen Säuglings haben körperliche Tätigkeit beschränkt, die auch zu schwachen Knochen beitragen kann. Sehr vorzeitige Babys verlieren viel mehr Phosphor in ihrem Urin, als Babys tun, die voller Begriff geboren werden.

Ein Mangel am Vitamin D kann auch zu Osteopenie in Säuglings führen. Vitamin D hilft mit dem Körper, Kalzium von den Eingeweiden und Nieren zu absorbieren. Wenn Babys nicht erhalten oder genug Vitamin D machen, wird Kalzium und phosphorhaltig nicht richtig absorbiert.

Ein Leber-Problem rief cholestasis kann auch Probleme mit Niveaus des Vitamins D verursachen. Diuretika oder Steroiden können auch niedrige Kalzium-Niveaus verursachen.

Diagnose und Behandlung

Die Knochen-Dichte-Masse wird measuredand sein ein spezieller Röntgenstrahl wird durchgeführt.

Therapie wird auf das Verringern der Rate des Knochen-Verlustes und Hinderns den Patienten gerichtet, Osteoporose zu erwerben. Behandlung schließt ein: Erhöhung der Übung, und besseren Ernährung einschließlich des vergrößerten Vitamins D und der Kalzium-Nahrungsaufnahme. Der Gesundheitsfürsorge-Versorger kann vorschreiben, dass Medikamente pflegten, Osteoporose zu behandeln.

...