Otitis externa (äußere Ohrinfektion)


Allgemeine oder Andere | - Andere | Otitis externa (äußere Ohrinfektion) (Disease)


Beschreibung

Ohrenentzündung externa ist eine Infektion der Haut des Ohr-Kanals und ist sehr üblich. Es kommt häufig aus dem Blau aus keinem offenbaren Grund vor. Ohrenentzündung bedeutet Entzündung des Ohrs. Ohrenentzündung externa bedeutet, dass die Entzündung auf den Ohr-Kanal beschränkt wird und weiter nicht geht als das Trommelfell. Das charakteristischste Symptom ist Unbequemlichkeit, die auf den Außengehörkanal beschränkt wird, während die charakteristischsten Zeichen Erythem und Schwellung des Kanals mit der variablen Entladung sind.

Die Symptome von der Ohrenentzündung externa können sich zwischen Fällen ändern. Allgemeine Symptome schließen Jucken, Ohr-Entladung, das vorläufige Dulled-Gehör und den Schmerz ein. Das Ohr kann sich blockiert oder voll fühlen. Ein oder beide Ohren können betroffen werden.

Ursachen und Risikofaktoren

Ohrenentzündung externa wird meistens durch Infektion (gewöhnlich bakteriell, obwohl gelegentlich pilzartig) verursacht, aber es kann auch mit einer Vielfalt von nichtansteckenden systemischen oder lokalen Dermatologic-Prozessen vereinigt werden. Übermäßige Feuchtigkeit und Trauma, von denen beide die natürliche Verteidigung des Kanals verschlechtern, sind die zwei allgemeinsten precipitants der Ohrenentzündung externa, und die Aufhebung dieser precipitants ist der Eckstein der Verhinderung.

Mögliche Ursachen können einschließen:

1. Das Schwimmen. Ohrenentzündung externa ist in regelmäßigen Schwimmern im Vergleich zu Nichtschwimmern fünfmal üblicher. Es ist wegen des Wassers, das in den Ohr-Kanal kommt. Tatsächlich wird Ohrenentzündung externa manchmal das Ohr des Schwimmers genannt.

2. Wetter. Ohrenentzündung externa wird sich mit größerer Wahrscheinlichkeit im heißen, feuchten und schweißigen Wetter entwickeln. Es ist in heißen Ländern üblicher.

3. Hautprobleme. Ekzem oder Schuppenflechte können den Ohr-Kanal betreffen und eine Ohrenentzündung externa verursachen.

4. Ohr syringing zum klaren Ohrenschmalz. Das kann den Ohr-Kanal ärgern und Entzündung verursachen.

5. Mittelohr-Infektionen. Manchmal können Mittelohr-Infektionen (Ohrenentzündungsmedien) etwas Entladung für einige Zeit erzeugen, die dann Ohrenentzündung externa verursachen kann.

Diagnose und Behandlung

Die meisten Ärzte schreiben aktuelle Antibiotika vor. Bevor antibiotische Behandlung für die Ohrenentzündung externa, astringents empfohlen wurde und Essigsäure-Lösungen (VoSol) allgemein verwendet wurden, um Ohrenentzündung externa zu behandeln. Diese Lösungen können zu gereizten Ohr-Kanälen schmerzhaft sein und werden heute nicht allgemein verwendet. Ein aminoglycoside, der mit einem zweiten Antibiotikum und einer aktuellen Steroide wie Neomycin-Polymyxin-B-Hydrokortison verbunden ist, pflegte, das meistens vorgeschriebene aktuelle Antibiotikum zu sein. Jedoch muss Verwarnung verwendet werden, um eine Überempf...