Amphetamin Überdosis


Allgemeine oder Andere | - Andere | Amphetamin Überdosis (Disease)


Beschreibung

Amphetamin ist in einer Klasse von Rauschgiften, die das Hormonadrenalin nachahmen, das in unseren Körpern während Zeiten der Betonung veröffentlicht wird. Da es Adrenalin nachahmt, erhöhen Amphetamine auch die Sinne, und lässt seinen Benutzer mehr Alarmsignal und wach fühlen.

Einige Zeichen einer Amphetamin-Überdosis können Zappelei, Beben, schnelles Atmen, Verwirrung, Panik, Brechreiz, Emesis oder Anfälle sein. Wenn Sie Sie denken oder jemand um Sie es überdosiert, ist wichtig, medizinische Hilfe sofort zu suchen.

Ursachen und Risikofaktoren

Amphetamine stimulieren das Zentralnervensystem, die Menge von bestimmten Chemikalien im Körper vergrößernd. Infolgedessen vergrößert das Rauschgift eine Herzrate einer Person und Blutdruck, um sie sich euphorisch und gekräftigt fühlen zu lassen.

Eine Amphetamin-Überdosis kann besonders sehr gefährlich sein, wenn der Benutzer Amphetamine mit anderen Substanzen wie Alkohol, Kokain oder Entzückung gemischt hat.

Diagnose und Behandlung

Eine physische Prüfung und Laboratorium-Tests können durchgeführt werden, um Organ Schaden auszuschließen.

Die Behandlung hängt von Strenge von Symptomen ab, aber kann antipsychotics (haloperidol), benzodiazepines (diazepam, lorazepam) und intravenöse Flüssigkeiten einschließen. Das psychologische Raten für die Hingabe wird häufig bevollmächtigt.

...