Blei Überdosis


Allgemeine oder Andere | - Andere | Blei Überdosis (Disease)


Beschreibung

Bleivergiftung (auch bekannt als chronische Bleivergiftung, colica Pictonum, saturnism, Devon Darmkatarrh, oder Bleikolik) ist eine medizinische Bedingung, die durch vergrößerte Niveaus der schweren Metallleitung im Körper verursacht ist.

Leitung stört eine Vielfalt von Körperprozessen und ist für viele Organe und Gewebe einschließlich des Herzens, der Knochen, der Eingeweide, der Nieren, und der reproduktiven und Nervensysteme toxisch. Es stört die Entwicklung des Nervensystems und ist deshalb für Kinder besonders toxisch, das potenziell dauerhafte Lernen und die Verhaltensstörungen verursachend. Symptome schließen Unterleibsschmerz, Verwirrung, Kopfschmerz, Anämie, Irritabilität, und in schweren Fall-Anfällen, Koma, und Tod ein.

Symptome sind nichtspezifisch und können fein sein, und jemand mit Hochleitungsniveaus kann keine Symptome haben. Symptome entwickeln sich gewöhnlich im Laufe Wochen zu Monaten, weil sich Leitung im Körper während einer chronischen Aussetzung entwickelt, aber akute Symptome von kurzen, intensiven Aussetzungen kommen auch vor. Die Vergiftung durch organische Leitungszusammensetzungen hat Symptome besonders im Zentralnervensystem, wie Schlaflosigkeit, Delirium, kognitive Defizite, Beben, Halluzinationen, und Konvulsionen.

Frühe Symptome von der Bleivergiftung in Erwachsenen sind allgemein nichtspezifisch und schließen Depression, Verlust von Appetit, periodisch auftretendem Unterleibsschmerz, Brechreiz, Diarrhöe, Konstipation, und Muskelschmerz ein. Andere frühe Zeichen in Erwachsenen schließen Unwohlsein, Erschöpfung ein, verminderte Libido, und Probleme mit dem Schlaf. Ein ungewöhnlicher Geschmack im Mund und den Persönlichkeitsänderungen ist auch frühe Zeichen.

Ursachen und Risikofaktoren

Bleivergiftung kommt meistens mit der Zeit vor. Die aufgenommene Menge der Leitung wird vom Körper nicht geklärt und wächst an. Die Leitung verursacht Anämie, verminderten IQ, Unterleibsschmerz, Konstipation, und Niereschaden.

Kinder sind empfindlicher, und Aussetzung ist häufig von alter sich abschälender Farbe. Andere Typen der Aussetzung sind von Hobbys, Spielsachen, und in Erwachsenen, die Leitungskugeln schießen.

Diagnose und Behandlung

Diagnose schließt Bestimmung der klinischen Zeichen und der medizinischen Geschichte mit der Untersuchung in mögliche Wege der Aussetzung ein. Klinische Toxikologen, medizinische Fachärzte im Gebiet der Vergiftung, können an der Diagnose und Behandlung beteiligt werden. Das Hauptwerkzeug im Diagnostizieren und Festsetzen der Strenge der Bleivergiftung ist Laboranalyse des Blutleitungsniveaus.

Die Hauptstützen der Behandlung sind Eliminierung von der Quelle der Leitung und für Leute, die bedeutsam hohe Blutleitungsniveaus haben, oder die Symptome von der Vergiftung, chelation Therapie haben.

...