Overdose steroidale entzündungshemmende


Allgemeine oder Andere | - Andere | Overdose steroidale entzündungshemmende (Disease)


Beschreibung

Eine Überdosis ist, wenn eine Person mehr nimmt als die normale oder empfohlene Menge von etwas, gewöhnlich ein Rauschgift. Eine Überdosis kann zu ernsten, schädlichen Symptomen oder Tod führen. Wenn die Überdosis irrtümlich geschieht, wird es eine zufällige Überdosis genannt. Zum Beispiel kann ein kleines Kind ein Herzmedikament eines Erwachsenen zufällig nehmen.

Eine Überdosis ist nicht dasselbe als eine Vergiftung, obwohl die Effekten dasselbe sein können. Vergiftung kommt vor, wenn jemand oder etwas (wie die Umgebung) Sie zu gefährlichen Chemikalien, Werken, oder anderer schädlicher Substanz ohne Ihre Kenntnisse ausstellen. Symptome: in Augen, Ohren, Nase, Gurgel, und Mund: in den Ohren, der verschmierten Vision, gastrointestinal klingelnd: Diarrhöe, Sodbrennen, Brechreiz, Magen-Schmerz (mögliche Blutung im Magen und den Eingeweiden), Emesis, Nieren, wenig zu keiner Urinproduktion. In Lungen: Atmen - schwierig, - langsam atmend, keuchend. Im Nervensystem: Kopfschmerz, Aufregung, Inkohärenz (nicht verständlich), Verwirrung, Koma, Schläfrigkeit, Anfälle, Schwindel, Wankelmut. In der Haut: Asche, schwitzend.

Ursachen und Risikofaktoren

Ibuprofen ist ein Typ des nonsteroidal Antientzündungsrauschgifts (NSAID). Ibuprofen Überdosis kommt vor, wenn jemand zufällig oder absichtlich mehr nimmt als die normale oder empfohlene Menge dieses Medikaments.

Diagnose und Behandlung

Der Gesundheitsfürsorge-Versorger wird messen und die Lebenszeichen des Patienten, einschließlich der Temperatur, des Pulses kontrollieren, Rate, und Blutdruck atmend. Symptome werden als passend behandelt. Der Patient kann erhalten: Aktivkohle und Abführmittel. Genesung ist mit der schnellen ärztlichen Behandlung sehr wahrscheinlich.

...