Schmerzen im Beckenbereich (Schmerz der Ovulation)


Allgemeine oder Andere | - Andere | Schmerzen im Beckenbereich (Schmerz der Ovulation) (Disease)


Beschreibung

Beckenschmerz (Schmerz des Eisprungs) ist Frauen erfahren Schmerz oder Krampen zwischen Perioden sie kann Mittelschmerz erfahren.

Mittelschmerz ist Beckenschmerz und Krampen, die während des Eisprungs in einigen Frauen vorkommen. Das Wort Mittelschmerz entsteht aus Deutschland und übersetzter Mittel-Mitte-Schmerz. Sie können hören, dass Mittelschmerz verschiedene Begriffe einschließlich des schmerzhaften Eisprungs, Mitte Zyklus-Schmerz, und mittlere Krampen oder Schmerz genannt hat.

Schmerzhafter Eisprung oder Mitte Zyklus-Schmerz betreffen ungefähr zwanzig Prozent von Frauen. Obwohl der Schmerz aufgelegt sein kann, dass etwas Ernstes falscher, schmerzhafter Eisprung ist oder selten ernst ist. Jedoch, für einige Frauen, kann der Schmerz streng genug sein, um unbrauchbar zu machen, und kann sogar mit Blinddarmentzündung verwirrt sein.

Gelegentlich, zusätzlich zur Mitte Zyklus-Schmerz und das Befestigen, können einige Frauen Brechreiz und/oder das leichte Menstruationsentdecken erfahren. Mittelschmerz dauert seit 6 bis 8 Stunden in den meisten Frauen; dennoch gelegentlich kann es nicht weniger als vierundzwanzig bis achtundvierzig Stunden dauern.

Ursachen und Risikofaktoren

Wie man glaubt, wird schmerzhafter ovulation/mittelschmerz durch eine kleine Leckage des Bluts vom Eierstock verursacht, der zur Zeit des Eisprungs vorkommt. Wie man denkt, verursacht dieses Blut, das später wiederabsorbiert wird, eine Reizung der Unterleibswand, die Schmerz verursacht.

Eisprung kommt gewöhnlich ungefähr zwei Wochen nach dem ersten Tag jedes Menstruationszyklus vor, so macht das Timing des Schmerzes mittelschmerz leicht anzuerkennen.

Weil der Schmerz des Eisprungs Angst-Provozieren und, wenn streng, genug sein kann, mit Blinddarmentzündung verwirrt sein kann, sollte man sich davor hüten, ins Erleben unnötiger gynecologic Chirurgie wenn verführt zu werden, sich mit schmerzhaftem Eisprung befassend.

Diagnose und Behandlung

Die Behandlung des Beckenschmerzes ändert sich abhängig von der Ursache, wie intensiv der Schmerz ist, und wie oft der Schmerz vorkommt. Manchmal wird Beckenschmerz mit Medikamenten einschließlich Antibiotika nötigenfalls behandelt. Wenn sich der Schmerz aus einem Problem mit einem der Beckenorgane ergibt, kann die Behandlung mit Chirurgie oder anderen Verfahren verbunden sein. Ein Arzt kann mehr Auskunft über verschiedene Behandlungen für Beckenschmerz geben.

...