Photodermatitis


Allgemeine oder Andere | - Andere | Photodermatitis (Disease)


Beschreibung

Photohautentzündung ist eine anomale Hautreaktion zum Sonnenlicht, oder mehr spezifisch zu ultravioletten (UV) Strahlen. Es kann (plötzlich) oder chronisch (andauernd) sein akut.

Ursachen und Risikofaktoren

Photohautentzündung kommt vor, wenn Ihr Immunsystem auf UV Strahlen reagiert. Sie können einen Ausschlag, Blasen, oder schuppige Flecke entwickeln. Aussetzungsniveaus und Reaktionen unterscheiden sich für jede Person. Mehrere Faktoren können Ihre Haut empfindlich machen, um UV Strahlen anzuzünden, einschließlich, eine geerbte Tendenz zur Lichtempfindlichkeit, Einnahme bestimmter Medikamente zu haben, oder zu Werken im Apiaceal oder Umbelliferae Familie, einschließlich des Unkrauts und der essbaren Werke, wie hogweed, cowbane, Karotte, Pastinak, Dill, Fenchel, Sellerie, und Anis ausgestellt zu werden. Es ist für einige Chemikalien möglich, Photohautentzündung in der Haut auszulösen, weil es mehr als 115 verschiedene Kampfstoffe und Rauschgifte gibt, die wir selbst zu jedem Tag ausstellen. Allergien können auch die Bedingung auslösen, wie eine direkte toxische Wirkung von einer Substanz kann. Es wird gedacht, dass einige geschützte zusammenhängende Störungen manchmal für die Bedingung, wie Ernährungsmängel und Körperklumpen schuldig sein können.

Ihr Hauttyp konnte Ihre Chancen betreffen, die Bedingung und gewöhnlich Leute entweder mit der schönen Haut zu entwickeln, rotes und blondes Haar, oder Leute mit grünen oder blauen Augen, ist mehr gefährdet seiner. Im Sommer, wenn Sie länger ausgeben als dreißig Minuten an der Sonne, sind Sie auch gefährdet, und sie hängt auch von der Zeit ab Sie sind an der Sonne. Allgemein sind die UV Sonne-Niveaus spät am Morgen- und früh an Nachmittag höher, so ist es immer besser, die Sonne in jenen Zeiten wann immer möglich zu vermeiden.

Diagnose und Behandlung

Einige Maßnahmen können helfen, Photohautentzündung, wie Imit-Hautaussetzung von der Sonne, besonders intensiver Mittag-Sonne zu verhindern, PABA freie sunscreens zu verwenden, die gegen UVA schützen und einen Sonnenschutzfaktor (SPF) 30 - 50 haben, mit einem langen sleeved Hemd zudecken, lange, keucht und ein breiter Hut mit Rand, hüten Sie sich davor, jedes Produkt zu verwenden, das Sonne-Empfindlichkeit verursacht. (Wenn Sie bereits ein Arzneivorschrift-Medikament jedoch nehmen, hören Sie nicht auf, es zu nehmen, ohne Ihren Gesundheitsfürsorge-Versorger zu befragen), verwenden Sie ein Gerben-Gerät (wie eine Gerben-Lampe oder Bett) nicht.

...