Plazentalösung (Trennung der Plazenta)


Bauch | Geburtshilfe und Gynäkologie | Plazentalösung (Trennung der Plazenta) (Disease)


Beschreibung

Plazentaler Abbrechen ist eine ernste Bedingung, in der sich die Nachgeburt von der Wand der Gebärmutter vor der Geburt trennt. Es kann sich teilweise oder völlig trennen.

Wenn das geschieht, kann Ihr Baby nicht genug Sauerstoff und Nährstoffe in der Gebärmutter bekommen. Sie können auch ernste Blutung haben. Normalerweise wächst die Nachgeburt auf den oberen Teil der Gebärmutter und bleibt dort, bis Ihr Baby geboren ist.

Während der letzten Periode der Arbeit trennt sich die Nachgeburt von der Gebärmutter, und Ihre Zusammenziehungshilfe stößt es in die Scheide (Geburtskanal). Das wird auch die Nachgeburt genannt.

Das Hauptsymptom vom placental Abbrechen ist vaginale Blutung. Sie können auch Unbequemlichkeit und Zärtlichkeit oder plötzlichen, andauernden Bauch oder Rückenschmerz haben. Manchmal können diese Symptome ohne vaginale Blutung geschehen, weil das Blut hinter der Nachgeburt gefangen wird.

Ursachen und Risikofaktoren

Die spezifische Ursache des placental Abbrechens ist häufig unbekannt. Mögliche Ursachen schließen Trauma oder Verletzung zum Abdomen - von einem Auto-Unfall oder Fall, zum Beispiel - oder schneller Verlust der Flüssigkeit ein, die umgibt und das Baby in der Gebärmutter (Fruchtwasser) beschützt.

Diagnose und Behandlung

Placental Abbrechen kann nur nach der Geburt aufrichtig diagnostiziert werden, wenn die Nachgeburt untersucht werden kann. Es gibt einige Methoden, die verwendet werden, um zu versuchen, diese Diagnose während Schwangerschaft zu machen, so dass richtige Behandlung angewandt werden kann. In einem Fall mit einer ganzen oder ganzen Trennung ist Übergabe häufig der sicherste Kurs der Handlung. Wenn der Fötus stabil ist, vaginale Übergabe eine Auswahl sein kann. Wenn der Fötus im Unwohlsein ist oder die Mama schwere Blutung erfährt, dann würde eine Kaiserschnitt-Übergabe notwendig sein.

Leider gibt es keine Behandlung, die die Nachgeburt verhindern kann sich zu lösen und es keine Weise gibt, sie wiederbeizufügen. ...