Alkohol-Vergiftung (Ethanol) (Überdosierung)


Allgemeine oder Andere | Notfallmedizin | Alkohol-Vergiftung (Ethanol) (Überdosierung) (Disease)


Beschreibung

Alkohol-Vergiftung ist ein ernster - und manchmal totenähnlich - Folge, große Mengen von Alkohol in einer kurzen Zeitspanne zu trinken.

Das Trinken von zu viel kann zu schnell Ihr Atmen, Herzrate und Knebel-Reflex betreffen und potenziell zu Koma und Tod führen. Das Sauferei-Trinken - schnell das Niederschlagen von fünf oder mehr Getränken hintereinander - ist eine Hauptursache der Alkohol-Vergiftung.

Ursachen und Risikofaktoren

Alkohol-Vergiftung kann auch vorkommen, wenn Sie zufällig oder absichtlich Haushaltsprodukte trinken, die Alkohol enthalten. Eine wichtige Klasse von alcohols ist der einfache acyclic alcohols, die der Typ von in alkoholischen Getränken gefundenem Alkohol sind.

Der Vinylalkohol in alkoholischen Getränken ist von Menschen seit der Vorgeschichte für eine Vielfalt von hygienischen, diätetischen, medizinischen, religiösen und Erholungsgründen verbraucht worden. Der Verbrauch von großen Dosen von Vinylalkohol verursacht Betrunkenheit (Vergiftung), die zu einem Kater führen kann, weil sich seine Effekten abnutzen.

Abhängig von Dosis und der Regelmäßigkeit seines Verbrauchs kann Vinylalkohol akute Atmungsinsuffizienz oder Tod verursachen. Weil Vinylalkohol Urteil in Menschen verschlechtert, kann es ein Katalysator für das rücksichtslose oder unverantwortliche Verhalten sein.

Andere alcohols sind wesentlich giftiger als Vinylalkohol teilweise weil sie viel länger nehmen, um metabolized und teilweise zu sein, weil ihr Metabolismus Substanzen erzeugt, die noch toxischer sind.

Methanol (Holzalkohol) wird zum Beispiel zu formaldehyde und dann zur giftigen Ameisensäure in der Leber durch Alkohol dehydrogenase und formaldehyde dehydrogenase Enzyme beziehungsweise oxidiert; die Anhäufung von Ameisensäure kann zu Blindheit oder Tod führen.

Diagnose und Behandlung

Zusätzlich zur Überprüfung für sichtbare Zeichen und Symptome von der Alkohol-Vergiftung wird Ihr Arzt wahrscheinlich Blutproben befehlen, Blutalkoholgehalte zu überprüfen und andere Zeichen der Alkohol-Giftigkeit wie niedriger Blutzucker zu identifizieren. Ein Urintest kann auch helfen, eine Diagnose der Alkohol-Vergiftung zu bestätigen.

Alkohol-Vergiftungsbehandlung ist gewöhnlich mit unterstützender Sorge verbunden, während Ihr Körper sich des Alkohols befreit. Das schließt normalerweise ein: Sorgfältige Überwachung, Verhinderung des Atmens oder Erstickens von Problemen, Sauerstoff-Therapie, Flüssigkeiten, die durch eine Vene (intravenös) gegeben sind, um Wasserentzug, den Gebrauch von thiamin und Traubenzucker, wie erforderlich, zu verhindern. Diese Nährstoffe können helfen, eine ernste Komplikation der Alkohol-Vergiftung zu verhindern.

...