Asthma


Brust | Pulmonologie | Asthma (Disease)


Beschreibung

Asthma ist die allgemeine chronische Entzündungskrankheit der Atemwege, die durch Variable und wiederkehrende Symptome, umkehrbare Luftstrom-Obstruktion, und Bronchospasmus charakterisiert sind. Obwohl Asthma in jedem Alter beginnen kann, entwickelten die meisten Erwachsenen mit der Bedingung es als Kinder. Mehr Jungen als Mädchen werden betroffen, aber in Erwachsenen, Asthma ist in Frauen üblicher. Schwere Angriffe des Asthmas sind potenziell lebensbedrohend, wenn ihnen unmittelbare ärztliche Behandlung nicht gegeben wird.

Symptome schließen ein: Husten mit oder ohne Auswurf (Phlegma) Produktion; das Ziehen in der Haut zwischen den Rippen (Zwischenrippeneinziehungen) atmend; Atemnot, die schlechter mit der Übung oder Tätigkeit wird; das Keuchen, schneller Puls; schwere Angst wegen der Atemnot; das Schwitzen; Brust-Schmerz; Beengtheit in der Brust.

Ursachen und Risikofaktoren

Asthma wird durch Entzündung in den Atemwegen verursacht. In empfindlichen Leuten können Asthma-Symptome ausgelöst werden, Allergie verursachende Substanzen genannt Allergene oder Abzüge einatmend. Allgemeine Asthma-Abzüge schließen ein: Tiere (Lieblingshaar oder dander); Staub; Änderungen im Wetter, meistenteils kaltes Wetter; Chemikalien in der Luft oder im Essen; Übung; Form; Blütenstaub; Atmungsinfektionen, wie die Erkältung; starke Emotionen wie Betonung; Tabakrauch. Aspirin und andere nonsteroidal Antientzündungsrauschgifte (NSAIDs) provozieren Asthma in einigen Patienten. Viele Menschen mit Asthma haben eine Personal- oder Familiengeschichte von Allergien, wie Heufieber (allergisches Schnupfen) oder Ekzem. Die meisten Menschen mit Asthma haben durch symptomfreie Perioden getrennte Angriffe. Einige Menschen haben langfristige Atemnot mit Episoden der vergrößerten Atemnot. Das entweder Keuchen oder ein Husten kann das Hauptsymptom sein.

Diagnose und Behandlung

Allergie-Prüfung kann nützlich sein, um Allergene in Leuten mit beharrlichem Asthma zu identifizieren. Andere Tests: Brust-Röntgenstrahl, arterielles Blutgas, Lungenfunktionstests.

Die Absicht der Behandlung ist, die Substanzen zu vermeiden, die Ihre Symptome auslösen und Atemweg Entzündung kontrollieren.

...