Postzosterschmerz


Haut | Dermatologie | Postzosterschmerz (Disease)


Beschreibung

Neuralgie ist schwerer Schmerz entlang dem Kurs eines Nervs. TEL kann zu Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Angst, und Depression führen. Wegen der Strenge und Kompliziertheit der Krankheit wird Behandlung am Anfall des Ausschlags begonnen und kann notwendige Monate zu einige Jahre später sein. Aktuelle Analgetika werden für die Kurzzeitlinderung des TEL allgemein verwendet.

Ursachen und Risikofaktoren

Der Schmerz kommt wegen einer Änderung in der neurologischen Struktur oder Funktion wegen der Reizung oder des Schadens eines Nervs vor. Postherpetic Neuralgie ist eine schmerzhafte Bedingung, die die Nervenfasern und Haut betrifft.

Postherpetic Neuralgie ist eine Komplikation von Gürtelrosen. Der beharrliche mit dem Herpes-Zoster vereinigte Schmerz ist in der Natur variabel, und kann als einige des folgenden charakterisiert werden: brennender Hintergrundschmerz mit der schwankenden Strenge; plötzlicher, scharfer schießender Schmerz; mechanischer oder thermischer allodynia (Schmerz, der durch den nichtschädlichen Stimulus erzeugt ist). Infolge dieses schweren, häufig schwächender Schmerz, wird eine Lebensqualität eines Patienten häufig nachteilig betroffen. Zusätzlich zum Stören von Tätigkeiten des täglichen Lebens,

Diagnose und Behandlung

Capsaicin Sahne, angewandt 3-4mal täglich, wird allgemein vorgeschrieben und fungiert, um Schmerz zu reduzieren, Substanz P über die neurogenic Gefäßerweiterung entleerend. Nebenwirkungen schließen untragbaren brennenden Schmerz ein. Aktuelle 5 % lidocaine Fleck können auch Linderung des TEL seit etwa 12 Stunden nach der Anwendung zur Verfügung stellen.

Nebenwirkungen sind mild und schließen lokale Hautreaktionen wie Erythem ein. Tricyclic Antidepressiven (TCAs) sind umfassend für die Behandlung des TEL verwendet worden, weil, wie man gezeigt hat, sie gemäßigte-zu-ausgezeichnet Schmerzlinderung zur Verfügung gestellt haben.

...