Orthostatische Hypotonie


Allgemeine oder Andere | Allgemeine Praxis | Orthostatische Hypotonie (Disease)


Beschreibung

Orthostatic Hypotension, auch bekannt als Hypotension von Postural und umgangssprachlich als Hauptsturm oder Schwindelgefühl, sind eine Form der Hypotension (ein BP einer Person - Blutdruck - fällt plötzlich, aufstehend oder sich streckend).

Ursachen und Risikofaktoren

Das Symptom wird durch das Blut verursacht, das in den niedrigeren Extremitäten auf eine Änderung in der Körperposition ein Kartell bildet. Es ist ziemlich üblich und kann kurz in irgendjemandem vorkommen, obwohl es unter dem Ältlichen, und denjenigen mit dem niedrigen Blutdruck besonders überwiegend ist.

Wenn orthostatic Hypotension da ist, können die folgenden Symptome nach dem plötzlichen Stehen oder Ausdehnen (nach dem Stehen) vorkommen: Schwindel, Euphorie oder dysphoria, körperliche Dissoziation, Verzerrungen im Gehör, Schwindel, Brechreiz, Kopfschmerz, verschmierten Vision (oder verdunkelte sich) vielleicht zum Punkt der Blindheit, verallgemeinert oder Extremitätserstarrung, Schmerz schwach zu werden, der auf den Hals und die Schultern und auf seltene Fälle, vasovagal Synkope in den Mittelpunkt gestellt ist, die ein spezifischer Typ davon ist, schwach zu werden. Sie sind Folgen des ungenügenden Blutdrucks und zerebralen perfusion.

Diagnose und Behandlung

Tests, um die Ursache der Störung zu bestimmen, werden getan einschließlich: Blutproben, Neigungstabellentest, und darstellende Studien. Lebensstil-Änderungen wie das Trinken vieler Flüssigkeiten und Stehens langsam. Medikamente schließen ein: fludrocortisone, midodrine, pyridostigmine, nonsteroidal Antientzündungsmedikamente (ibuprofen, naproxen), Schmerzmedikamente wie acetaminophen, Koffein und epoetin.

...