Rhinovirusinfektion (Erkältung)


Allgemeine oder Andere | Allgemeine Praxis | Rhinovirusinfektion (Erkältung) (Disease)


Beschreibung

Rhinoviren gehören der Familie von Picornaviridae, die die Klassen Enterovirus einschließt (polioviruses, coxsackieviruses Gruppen A und B, echoviruses, enteroviruses, parechoviruses numeriert hat), und Hepatovirus (Leberentzündung Ein Virus). Die Symptome von einer Rhinovirus-Infektion sind weithin bekannt: die Entladung oder blockierte Nasengänge, die häufig dadurch begleitet sind, niest und vielleicht eine Angina. Diese typische laufende Nase (rhinorhea) kann durch ein allgemeines Unwohlsein, Husten, Angina usw. begleitet werden.

Die charakteristischen Symptome kommen von einem bis vier Tagen nach Infektion vor, an der Zeit äußerst hohe titers des Rhinovirus in den Nasensekretionen gefunden werden (es kann nicht weniger als 1000 ansteckende Virus-Partikeln pro ml geben). Es scheint, dass ein Rhinovirus ansteckende Virionspartikel dazu fähig ist, Krankheit zu beginnen.

Ursachen und Risikofaktoren

Es wird geschätzt, dass ungefähr ein Drittel der Kälte durch Rhinovirus-Infektionen verursacht wird. Es gibt mehr als 100 serotypes das Erklären, warum sich Impfstoffe gegen Rhinoviren schwierig erwiesen haben sich zu entwickeln. Rhinoviren (RVs) verursachen oder machen für verschiedene obere Atmungsinfektionen (URIs) und tiefer Atmungsinfektionen (LRI) geneigt, die weniger üblich sind.

Das Virus wiederholt sich in erster Linie in epithelischen Zellen des Nasenschleimhaut, aber es gibt geringen Schaden zum Schleimhaut, obwohl angesteckte Zellen abgelegt werden können. Es kann Ödem des Bindegewebes geben.

Diagnose und Behandlung

Es gibt gewöhnlich kein Bedürfnis, die Infektion zu behandeln, obwohl die Behandlung der Symptome verwendet werden kann. Das besteht häufig aus der Wiederhydratation, und das Halten der Atemwege hat frei gemacht. Ärzte schreiben häufig Aspirin vor, um Fieber-Symptome noch einmal zu durchleben, aber das kann Virenproliferation verschlimmern, wenn Körpertemperatur seitdem, wie bemerkt, oben reduziert wird, ist das Virus besonders temperaturabhängig.

...