Salmonelle Infektion (Darmblut)


Bauch | Gastroenterologie | Salmonelle Infektion (Darmblut) (Disease)


Beschreibung

Salmonelle-Infektion dauert gewöhnlich 4 bis 7 Tage, und die meisten Personen genesen ohne Behandlung. Jedoch, in einigen Personen, kann die Diarrhöe so schwer sein, dass der Patient hospitalisiert werden muss. In diesen Patienten kann sich die Salmonelle-Infektion von den Eingeweiden bis den Blutstrom, und dann zu anderen Körperlokalisationen ausbreiten und kann Tod herbeiführen es sei denn, dass die Person schnell mit Antibiotika behandelt wird. Der Ältliche die Säuglings, und werden diejenigen mit verschlechterten Immunsystemen mit größerer Wahrscheinlichkeit eine schwere Krankheit haben.

Ursachen und Risikofaktoren

Salmonellose ist eine Infektion mit Bakterien genannt die Salmonelle. Wie man bekannt hat, haben Salmonelle-Keime Krankheit seit mehr als 100 Jahren verursacht. Sie wurden von einem amerikanischen Wissenschaftler genannt der Lachs entdeckt, für den sie genannt werden. Die meisten mit der Salmonelle angesteckten Personen entwickeln Diarrhöe, Fieber, und Unterleibskrampen 12 bis 72 Stunden nach Infektion.

Diagnose und Behandlung

Salmonelle-Infektion kann entdeckt werden, eine Probe Ihres Stuhls prüfend. Jedoch kann dieser Test nicht sehr nützlich sein, weil sich die meisten Menschen von ihren Symptomen als die Testergebnis-Rückkehr erholt haben. Weil Salmonelle-Infektion wasserentziehend sein kann, ist der Ersatz von Flüssigkeiten und Elektrolyten der Fokus der Behandlung. Schwere Fälle können Krankenhausaufenthalt und Flüssigkeiten geliefert direkt in eine (intravenöse) Vene verlangen. Außerdem kann Ihr Arzt empfehlen: Anti-diarrheals, Antibiotika. Wenn Ihr Arzt vermutet, dass Salmonelle-Bakterien in Ihren Blutstrom eingegangen sind, oder wenn Sie einen schweren Fall oder ein in Verlegenheit gebrachtes Immunsystem haben, kann er oder sie Antibiotika vorschreiben, um die Bakterien zu töten.

...