Shigellose (Shigellen-infektion)


Allgemeine oder Andere | Allgemeine Praxis | Shigellose (Shigellen-infektion) (Disease)


Beschreibung

Dysenterie ist eine Infektion des Menschen spezifisch, akut und / oder chronisch, hoch ansteckend.

Die Symptome sind: akuter Anfall (ist Inkubation 3-7 Tage); Kälte, Fieber von 38-39 ° C auf 2-3 und mehrere Tage; Zeichen der Vergiftung: das einzelne oder wiederholte Erbrechen, Kopfweh, Unbehagen; Unterleibskrampen als hypoabdomen gelegen öfter links, Brechreiz, haben das Erbrechen wiederholt; Tempi (Ausstrahlen, sakraler Schmerz während des Geschlechtes und der Darmentleerung seit 3 bis 5 Minuten. Nach ihm); flüssiger Stuhl oft (10-25mal pro Tag) - in der kleinen Menge, nach gemischter Kartoffel, der Mischung von Schleim und den Streifen des Bluts, später eitrig suchend; falsche Stühle; Lendezunge; Unterleibszärtlichkeit, die im linken iliac fossa ausgesprochener ist; aufgeblasene Kontrolle und schmerzhaft, um sich zu berühren; Unbequemlichkeit im epigastric Gebiet; häufig hepatomegaly, Zeichen des Schadens an der Bauchspeicheldrüse.

Ursachen und Risikofaktoren

Infektion von Shigella wird von Bakterien der Klasse Shigella verursacht

Schaden wird durch das Überwiegen des distal Doppelpunkts, manifestiert klinisch durch die allgemeine Giftigkeit (Fieber, Unbehagen, Kopfweh) und Kolik (Unterleibsschmerz, Diarrhöe, oft, in mehr als 3 Tagen, schwach, mit Schleim und Streifen des Bluts) charakterisiert. Pathogens sind mit dem Gramm negative Bakterien: Shigella dizenteriae, Shigella flexneri, Shigella Sonne, Shigella boydii.

Übertragung ist durch den fäkal-mündlichen Mechanismus, durch die übliche Flüssigkeit und das Essen. Wird in allen Jahreszeiten registriert, um sich während des Sommers zu erheben. Ansprechbarkeit, ist aber hoch in Kindern gesamt.

Diagnose und Behandlung

Diagnose wird gestützt auf typischen Beschwerden, epidemiologischer Geschichte, klinischen Zeichen-Zielen, den relevanten Sitzen und den Ergebnissen von bakteriologischen Überprüfungen bestimmt. Differenzialdiagnose - Nahrungsmittelvergiftung, salmonellosis, Cholera, Darmprotozoa. Die Quelle der Infektion ist geduldig und Transportunternehmen von Keimen.

Seit den ersten 12-24 Stunden haben Patienten, die nur Flüssigkeiten erhalten, mit Elektrolyten (salzige Gemüsesuppe, Zitronereis, Mineralwasser, Soda, Minze-Tee, Karotte-Saft) bereichert, um Wasserentzug zu bekämpfen, dann hat er hinzugefügt, dass Kräcker, Reis, Gemüsepflanzen, frischen Kuh-Käse gedämpft haben. Nachher, eine gute Toleranz, gehen Sie zu Joghurt, zerhacktem Fleisch und gekocht (nachdem weiter, Sitz verbessernd), Eier, um sich zum normalen Essen allmählich zu variieren. Für die komplette Periode, um Heilmittel-Krankheitsrohstoff-Früchte und Gemüsepflanzen, Kohl, Eierfrucht-Salat zu vollenden, haben Bohnen, Kartoffeln in jeder Form, geraucht, Schokolade wird vom Verhältnis ausgeschlossen.

...