FemHRT


Warner Chilcott | FemHRT (Medication)


Desc:

Femhrt ist ein Block, der eine Kombination von ethinyl estradiol und norethindrone enthält. Femhrt wird verwendet, um Symptome vom Klimakterium wie heiße Blitze, und vaginale Trockenheit, das Brennen und die Reizung zu behandeln. Es wird auch verwendet, um Osteoporose zu verhindern.

Ethinyl estradiol ist eine Form des Oestrogens. Oestrogen ist ein Hormon des weiblichen Geschlechtes, das für viele Prozesse im Körper notwendig ist. Norethindrone ist eine Form des Progesterons. Progesteron ist ein weibliches Hormon, das für die Regulierung des Eisprungs und der Menstruation wichtig ist. ...

Side Effect:

Hören Sie auf, Femhrt zu verwenden, und nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einige dieser ernsten Nebenwirkungen haben: plötzliche Erstarrung oder Schwäche, besonders auf einer Seite des Körpers;plötzliches Kopfschmerz, Verwirrung, Schmerz hinter den Augen, Problemen mit der Vision, der Rede oder dem Gleichgewicht;Brust-Schmerz oder schweres Gefühl, Schmerz, der sich zum Arm oder der Schulter, dem Brechreiz, dem Schwitzen, dem allgemeinen kranken Gefühl ausbreitet;oder Gallenblase-Probleme (Schmerz in Ihrem oberen richtigen Magen-Gebiet mit Brechreiz und Emesis);Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen);oder ein Brustklumpen.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: milder Brechreiz, Emesis, Magen-Schmerz;Brustzärtlichkeit oder Schwellung;Sommersprossen oder Verdunklung der Gesichtshaut;vergrößertes Haarwachstum, Verlust des Kopfhaut-Haars;Änderungen im Gewicht oder Appetit;Probleme mit Kontaktlinsen;laufende Nase;das vaginale Jucken oder die Entladung;Änderungen in Ihren Menstruationsperioden, vermindertem Sexuallaufwerk;oder Kopfschmerz, Schwindel, schläft Probleme.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Verwenden Sie Femhrt nicht, wenn Sie einige der folgenden Bedingungen haben: eine Geschichte des Schlags oder des Blutgerinnsels, der Zirkulationsprobleme, ein hormonzusammenhängender Krebs wie Brustdrüse oder Gebärmutterkrebs, anomale vaginale Blutung, wenn Sie kürzlich einen Schlag oder Herzanfall gehabt haben, wenn Sie Ihre Gebärmutter entfernt (Hysterektomie) gehabt haben, oder wenn Sie jemals eine allergische Reaktion zu Geburtenkontrollepillen oder anderen Hormonen gehabt haben.

Vor der Einnahme femhrt, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie hohen Blutdruck oder Herzkrankheit, hohes Cholesterin, Gallenblase-Krankheit, Diabetes, Asthma, Anfälle, Leber-Krankheit, eine Schilddrüse-Störung, hohe Niveaus von Kalzium in Ihrem Blut, Migräne-Kopfschmerzen oder einer Geschichte der Depression, faserartigen Geschwülste in Ihrer Gebärmutter oder einer Geschichte des Brustkrebses oder einer anomalen Mammografie haben.

Vermeiden Sie zu rauchen, während Sie Femhrt verwenden. Das Rauchen kann Ihre Gefahr von Blutgerinnseln, Schlag oder verursachtem Herzanfall durch die Einnahme von Hormonen vergrößern.

Haben Sie regelmäßige physische Prüfungen und selbstuntersuchen Sie Ihre Brustdrüsen für Klumpen auf einer Monatsbasis, während Sie Femhrt verwenden.

Dieses Medikament kann Geburtsdefekte verursachen. Verwenden Sie nicht, wenn Sie schwanger sind. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie schwanger werden, oder wenn Sie zwei Menstruationsperioden hintereinander verpassen.

...