Fingolimod


Novartis | Fingolimod (Medication)


Desc:

Fingolimod ist ein immunomodulating Rauschgift, das genehmigt ist, um multiple Sklerose zu behandeln. Es hat die Rate von Rückfällen in Zurückfallen vergebender multipler Sklerose um die mehr als Hälfte reduziert, aber hat ernste nachteilige Effekten. Fingolimod kommt als eine Kapsel, um durch den Mund zu nehmen. Es wird gewöhnlich einmal täglich mit oder ohne Essen genommen.

Nehmen Sie fingolimod um dieselbe Zeit jeden Tag. Folgen Sie den Richtungen auf Ihrem Arzneivorschrift-Etikett sorgfältig, und bitten Sie Ihren Arzt oder Apotheker, jeden Teil zu erklären, den Sie nicht verstehen. Nehmen Sie fingolimod, genau wie geleitet. Nehmen Sie mehr oder weniger seiner nicht oder nehmen Sie es öfter als vorgeschrieben durch Ihren Arzt.

Sie werden Ihre erste Dosis von fingolimod in Ihrem Sprechzimmer nehmen. Sie werden am Büro seit 6 Stunden bleiben müssen, nachdem Sie das Medikament nehmen, so dass Sie kontrolliert werden können. Fingolimod kann Ihren Herzschlag veranlassen, sich besonders während der ersten 6 Stunden zu verlangsamen, nachdem Sie Ihre erste Dosis nehmen.

Fingolimod kann helfen, multiple Sklerose zu kontrollieren, aber wird sie nicht heilen. Hören Sie nicht auf, fingolimod zu nehmen, ohne mit Ihrem Arzt zu sprechen. Wenn Sie fingolimod seit 2 Wochen oder länger nicht nehmen, mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie anfangen, ihn wieder zu nehmen. Sie können verlangsamten Herzschlag erfahren, wenn Sie anfangen, fingolimod wieder zu nehmen, so werden Sie Ihre erste Dosis in Ihrem Sprechzimmer nehmen müssen.

...

Side Effect:

Nebenwirkungen können vorkommen: Kopfschmerz, Schwäche, Rückenschmerz, Erstarrung, das Brennen oder Prickeln in den Händen oder den Füßen, der Depression, trocken, Abschuppung, oder juckende Haut, Haarausfall.

Die allgemeinsten Nebenwirkungen sind Kopfschmerz, Grippe, Diarrhöe, Rückenschmerz, Erhebungen von Leber-Enzymen und Husten. Fingolimod kann Herzrate besonders nach der ersten Dosis vermindern. Patienten sollten für Zeichen und Symptome von der niedrigen Herzrate seit 6 Stunden nach der ersten Dosis beobachtet werden. Fingolimod kann die Gefahr von Infektionen vergrößern. Zeichen und Symptome von der Infektion sollten während der Behandlung und seit zwei Monaten nach der Unterbrechung der Behandlung kontrolliert werden. Fingolimod sollte Patienten nicht verabreicht werden, die eine Infektion haben. Fingolimod ist auch mit dem Schwierigkeitsatmen vereinigt worden. Fingolimod reduziert die Leukozyt-Zählung, und diese Wirkung kann für die Nachbearbeitung von 2 Monaten dauern wird unterbrochen.

...

Precaution:

Benachrichtigen Sie Ihren Gesundheitsfürsorge-Versorger, wenn Sie gegen fingolimod, irgendwelche anderen Medikamente oder einige der Zutaten in fingolimod Kapseln allergisch sind. Fragen Sie Ihren Apotheker oder überprüfen Sie das Medikament-Handbuch für eine Liste der Zutaten.

Erzählen Sie das, welche Arzneivorschrift und Nichtarzneivorschrift-Medikamente, Vitamine, Ernährungsergänzungen und Kräuterprodukte Sie nehmen oder planen, während Ihrer Behandlung mit fingolimod und seit 2 Monaten nach Ihrer Behandlung zu nehmen.

Erwähnen Sie unbedingt einigen des folgenden:Beta-blockers wie atenolol, carteolol, labetalol, metoprolol, nadolol, propranolol, sotalol, und timolol; Kalzium-Kanal blockers wie diltiazem; ketoconazole; Medikamente, um das Immunsystem zu kontrollieren; Medikamente für Krebs, Herzprobleme oder hohen Blutdruck; und Medikamente für den unregelmäßigen Herzschlag wie amiodarone, procainamide, quinidine und sotalol.

...