Fiorinal


Novartis | Fiorinal (Medication)


Desc:

Fiorinal wird verwendet, um Spannungskopfschmerzen zu behandeln. Diese Medizin ist nicht, um Kopfschmerzen zu behandeln, die kommen und gehen. Aspirin, butalbital, und Koffein, wird zusammen in einem mündlichen Präparat verwendet, um Schmerz, spezifisch Kopfschmerzen zu behandeln. Aspirin ist ein Nichtnarkosemittel, das für Schmerz und Kopfschmerz-Linderung schmerzlindernd ist. Butalbital ist ein für seine Beruhigungsmittel-Effekten verwendetes Barbitursäurepräparat. Koffein wird in vielen schmerzlindernden Formulierungen gefunden und kann in Migräne und Gefäßkopfschmerzen heilsam sein. Fiorinal ist auch mit dem Kodein verfügbar. Die Kombination des Aspirins und Kodeins erzeugt eine größere schmerzlindernde Wirkung als das, das durch das Aspirin erzeugt ist, allein oder durch höhere Dosen des Opiats. Außerdem könnte diese Kombination weniger nachteilige Reaktionen verursachen, als equianalgesic Dosen jedes Agens allein tun.

...

Side Effect:

Wenn Sie einige der folgenden ernsten Nebenwirkungen erfahren, hören Sie auf, aspirin/butalbital/caffeine zu nehmen, und suchen Sie Notarztaufmerksamkeit: eine allergische Reaktion (Schwierigkeitsatmen;das Schließen Ihrer Gurgel;von Ihren Lippen, Zunge oder Gesicht schwellend;oder Nesselausschläge);langsames, schwaches Atmen;schwere Schwäche oder Schwindel;oder schwarz, blutig, oder Schwarzdurchfälle oder Blut in Ihrem Urin oder Erbrechen.

Anderer können weniger ernste Nebenwirkungen wahrscheinlicher sein vorzukommen. Setzen Sie fort, aspirin/butalbital/caffeine und Gespräch Ihrem Arzt zu nehmen, wenn Sie trockenen Mund, Brechreiz, Emesis oder verminderten Appetit erfahren; Schwindel, Müdigkeit oder Schwindel; oder das Klingeln in Ihren Ohren. Butalbital kann Gewohnheit sein sich zu formen. ...

Precaution:

Sie sollten Fiorinal nicht verwenden, wenn Sie gegen das Aspirin, butalbital, oder Koffein allergisch sind, oder wenn Sie haben: Magengeschwür;schwere Leber-Krankheit;Nasenpolypen;porphyria (eine genetische Enzym-Störung, die Symptome verursacht, die die Haut oder das Nervensystem betreffen);eine Blutung oder Blut, das Störung (wie Hämophilie) gerinnt;oder eine Allergie gegen einen NSAID (non-steroidal Antientzündungsrauschgift). Verwenden Sie Fiorinal nicht, wenn Sie einen MAO Hemmstoff verwendet haben. Eine gefährliche Rauschgift-Wechselwirkung konnte vorkommen, zu ernsten Nebenwirkungen führend.

Um sich zu überzeugen, können Sie Fiorinal sicher nehmen, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie einige dieser anderen Bedingungen haben:Leber oder Nierekrankheit; Asthma oder eine andere Atmungskrankheit; flüssige Retention; Herzkrankheit, kongestive Herzinsuffizienz, hoher Blutdruck; eine Geschichte der Kopfverletzung oder Gehirngeschwulst; ein Magen oder Darmstörung; eine Schilddrüse-Störung; vergrößerte Vorsteherdrüse oder Harnen-Probleme; oder Addisonsche Krankheit (eine Nebenniere-Störung).

...