Floctafenine - oral tablet


Pfizer | Floctafenine - oral tablet (Medication)


Desc:

Dieses Medikament ist ein nonsteroidal Antientzündungsrauschgift. Es erleichtert Schmerz und Schwellung. Es wird verwendet, um mild zu behandeln, um schmerzhafte Bedingungen zu mäßigen.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund, wie geleitet. Wenn Magenverstimmung vorkommt, kann das mit dem Essen oder der Milch genommen werden. Dieses Medikament ist ein nonsteroidal Antientzündungsrauschgift. Es erleichtert Schmerz und Schwellung. Es wird verwendet, um mild zu behandeln, um schmerzhafte Bedingungen zu mäßigen.

...

Side Effect:

Wenn Sie einige der folgenden unwahrscheinlichen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen bemerken, hören Sie auf, dieses Rauschgift zu nehmen, und befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker sofort: schwarze Stühle, beharrlicher Magen / Unterleibsschmerz, Erbrechen, das wie Kaffeesatz aussieht.

Schläfrigkeit, Schwindel, Kopfschmerz, Magenverstimmung, Brechreiz oder Diarrhöe können vorkommen. Wenn diese Effekten andauern oder schlechter machen, Ihren Arzt benachrichtigen. Bericht: Stimmungsänderungen, das Schwierigkeiten-Schlafen, der Schmerz/Brennen mit dem Harnen.

Eine allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist unwahrscheinlich, aber suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn es vorkommt. Symptome von einer allergischen Reaktion schließen ein:Ausschlag, das Jucken, die Schwellung, der schwere Schwindel, das Schwierigkeiten-Atmen.

...

Precaution:

Überprüfen Sie die Zutaten jedes Nichtarzneivorschrift-Medikaments, das Sie nehmen können, da viele Formeln des Hustens-Und-Kälte Aspirin enthalten. Selten kann dieses Medikament die Empfindlichkeit der Haut zum Sonnenlicht vergrößern.

Verwenden Sie Verwarnung, wenn Sie Aufgaben durchführen, die Vorsicht verlangen. Grenze-Alkohol-Einnahme, weil es die Schläfrigkeitswirkung dieses Medikaments verstärken kann. Diese Medizin kann Magen-Blutung verursachen. Erzählen Sie Ihrem Arzt Ihre medizinische Geschichte besonders:Leber oder Nierekrankheit, Blutstörungen, Geschwüre, Herzkrankheit, Alkohol-Gebrauch, hoher Blutdruck, Augenkrankheit, Allergien (besonders Rauschgift-Allergien).

...