Fludara


Genzyme | Fludara (Medication)


Desc:

Fludara/fludarabine ist ein chronischer lymphocytic Vergnügen-Leukämie (CLL) gewöhnlich gegebenes Chemotherapie-Rauschgift. Es kann auch verwendet werden, um einige Typen der non-Hodgkin Lymphome zu behandeln.

...

Side Effect:

Nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine ernste Nebenwirkung haben wie: Zeichen der Infektion wie Fieber, Schüttelfrost, Angina, Grippe-Symptome, das leichte Quetschen oder die Blutung (Nasenbluten, blutendes Zahnfleisch), Verlust von Appetit, Brechreiz und Emesis, wunden Mund-Stellen oder ungewöhnlicher Schwäche;blasse oder yellowed Haut, dunkler Urin;Husten mit gelbem oder grünem Schleim, stechender Brust-Schmerz, sich knapp am Atem fühlend;schwarz, blutig, oder Schwarzdurchfälle;das Aushusten des Bluts;niedrigerer Rückenschmerz, Blut in Ihrem Urin;weniger als üblich oder überhaupt nicht urinierend;Erstarrung oder prickelndes Gefühl um Ihren Mund, schnell oder langsame Herzrate, schwachen Puls, schwach zu werden;Muskelschwäche, Beengtheit, oder Zusammenziehung, überaktive Reflexe;Schläfrigkeit, Stimmungsänderungen, hat Durst, Schwellung, schnelle Gewichtszunahme vergrößert;Visionsprobleme, Kopfschmerz oder Schmerz hinter Ihren Augen, ändern sich ins Verhalten, die Verwirrung, die Aufregung, Anfall (Konvulsionen);oder schwere Blasenbildung, Abschuppung und roter Hautausschlag.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: milder Brechreiz, Verlust des Appetits, Diarrhöe;das milde Jucken oder der Hautausschlag;Kopfschmerz;Muskelschmerz;oder müdes Gefühl.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden von Fludara, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche Allergien haben, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden medizinischen Bedingungen gehabt haben: aktuelle Infektionen, bestimmte Virus-Krankheiten (Herpes, Windpocken), Blutstörungen (z. B. , Anämie, gerinnende Probleme), Niereprobleme.

Haben Sie Immunisierungen/Impfungen ohne die Zustimmung Ihres Arztes nicht, und vermeiden Sie Kontakt mit Leuten, die kürzlich mündlichen Kinderlähmungsimpfstoff oder durch die Nase eingeatmeten Grippe-Impfstoff erhalten haben. Waschen Sie Ihre Hände gut, um die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern.

Ältliche Leute können an der größeren Gefahr für Nebenwirkungen (z. B. , Infektion sein, verblutend), während sie dieses Rauschgift verwenden.

Dieses Rauschgift wird für den Gebrauch während Schwangerschaft nicht empfohlen. Es kann dem zukünftigen Baby verletzen. Um Schwangerschaft zu vermeiden, sollten sowohl Männer als auch Frauen, die dieses Rauschgift verwenden, zuverlässige Form (En) der Geburtenkontrolle verwenden (z. B. , Geburtenkontrollepillen, Präservative) während der Behandlung und für die Nachbearbeitung von 6 Monaten hat geendet. Befragen Sie Ihren Arzt für Details und wirksame Formen der Geburtenkontrolle zu besprechen. Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament in Brustmilch geht.

...