Fosinopril sodium


Merck & Co. | Fosinopril sodium (Medication)


Desc:

Fosinopril wird verwendet, um hohen Blutdruck zu behandeln. Seine Blutdruck-Senken-Wirkung kann weiter durch das Hinzufügen eines diuretischen Medikaments (Wasserpille) wie hydrochlorothiazide erhöht werden.

Nach einem Herzanfall verbessern HERVORRAGENDE Hemmstoffe die Funktion des beschädigten Herzens und reduzieren Symptome und Krankenhausaufenthalte wegen der kongestiven Herzinsuffizienz.

...

Side Effect:

Benachrichtigen Sie Ihren Gesundheitsfürsorge-Versorger, wenn Sie einige dieser Zeichen einer allergischen Reaktion haben: Nesselausschläge;schwerer Magen-Schmerz;Schwierigkeitsatmen;von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Gurgel schwellend.

Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einige dieser ernsten Nebenwirkungen haben: das leichtsinnige Gefühl, schwach werdend;weniger als üblich, oder überhaupt nicht urinierend;Fieber, Schüttelfrost, Körperschmerzen, Grippe-Symptome;schwere Blasenbildung, Abschuppung und roter Hautausschlag;Lattenhaut, das leichte Quetschen oder die Blutung, die ungewöhnliche Schwäche;das Stampfen oder unebene Herzschläge;langsame Herzrate, schwacher Puls, Muskelschwäche, prickelndes Gefühl;Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen);Brust-Schmerz;oder die Schwellung, schnelle Gewichtszunahme.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen:Husten; Muskel oder gemeinsamer Schmerz; Schwindel, Kopfschmerz, müdes Gefühl; laufende oder stickige Nase; Brechreiz, Emesis, Diarrhöe; oder das milde Hautjucken oder der Ausschlag. Das ist nicht eine ganze Liste von Nebenwirkungen, und andere können vorkommen.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Nierekrankheit, Kolik oder Magen-Probleme.

Fosinopril wird in Brustmilch verborgen und wird für Nährmütter nicht empfohlen. HERVORRAGENDE Hemmstoffe, einschließlich fosinopril, können für den Fötus schädlich sein und sollten von schwangeren Frauen nicht genommen werden. Dieses Rauschgift kann Sie schwindlig machen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Beschränken Sie alkoholische Getränke. ...