Furoxone


Shire | Furoxone (Medication)


Desc:

Furoxone/furazolidone wird in der Behandlung der Diarrhöe oder des von Bakterien verursachten Darmkatarrhs verwendet. Es kann auch im Behandeln der Diarrhöe des Reisenden, Typhus, Cholera und Salmonelle-Infektionen nützlich sein.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund, wie geleitet, gewöhnlich viermal pro Tag. Dieses Medikament kann mit dem Essen genommen werden, wenn Magenverstimmung vorkommt. Für beste Ergebnisse, nehmen Sie jede Dosis an gleichmäßig Zwischenräumen unter Drogeneinfluss um die Uhr. Das wird ein unveränderliches Niveau des Medikaments in Ihrem Blut sichern. Nehmen Sie dieses Medikament für die vorgeschriebene Vollzeit. Das Aufhören der Therapie kann zu bald zu einer Reinfektion führen. ...

Side Effect:

Selten können Kopfschmerz, Brechreiz, Emesis (hohe Dosen), allergischer Ausschlag, Fieber, Gelenkschmerz, selten Agranulozytose, hemolytic Anämie (der Mangel an G-6-PD) vorkommen. Kopfschmerz, Magenverstimmung, Brechreiz, Emesis, Schwindel oder Schwäche können besonders die ersten mehreren Tage vorkommen, weil sich Ihr Körper an das Medikament anpasst. Wenn einige dieser Effekten lästig oder schwer wird, informieren Sie Ihren Arzt.

Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, wenn Sie sich entwickeln:ein Fieber, Hautausschlag, das Jucken, die Muskelschmerzen, die Spülung, Schwierigkeiten atmend. Dieses Medikament kann den Urin veranlassen, braun in der Farbe zu werden, die eine unschädliche Nebenwirkung ist.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieses Rauschgifts, erzählen Sie Ihrem Arzt Ihre medizinische Geschichte besonders: Blutstörungen (G6PD Mangel), Allergien (besonders Rauschgift-Allergien).

Vermeiden Sie Einnahme von Alkohol während der Therapie und seit 4 Tagen nach der Einnahme dieses Medikaments. Eine Reaktionsverursachen-Spülung, Fieber, Brust-Beengtheit und Atmen von Schwierigkeiten können vorkommen. Verwenden Sie Verwarnung, die Aufgaben durchführt, die Vorsicht verlangen, wenn dieses Medikament Sie sich schwindlig fühlen lässt.

Säuglings weniger als ein alter Monat sollten dieses Rauschgift nicht erhalten. Dieses Medikament, sollte nur wenn klar erforderlich, während Schwangerschaft verwendet werden. Besprechen Sie die Gefahren und Vorteile mit Ihrem Arzt. Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament in Brustmilch erscheint. Befragen Sie Ihren Arzt vor dem Stillen.

...