Gabarone


Boehringer Ingelheim | Gabarone (Medication)


Desc:

Gabarone/gabapentin ist ein antiepileptisches Medikament, auch genannt einen anticonvulsant. Es betrifft Chemikalien und Nerven im Körper, die an der Ursache von Anfällen und einigen Typen des Schmerzes beteiligt werden. Es wird verwendet, um bestimmte Typen von mit Fallsucht vereinigten Anfällen, wenn verwendet, zusammen mit anderer Medizin zu behandeln. Es kann auch verwendet werden, um Nervenschmerz zu behandeln, der mit dem Herpes-Zoster (Gürtelrosen) Infektion (postherpetic Neuralgie) vereinigt ist.

Gabapentin wird allein oder in der Kombination mit anderen Medikamenten verwendet, um Anfälle zu behandeln, die durch Fallsucht in Erwachsenen und Kindern verursacht sind, die mindestens 12 Jahre alt sind. Gabapentin wird auch mit anderen Medikamenten verwendet, um teilweise Anfälle in Kindern zu behandeln, die 3 bis 12 Jahre alt sind.

...

Side Effect:

Nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche neuen oder sich verschlechternden Symptome haben wie: Stimmung oder Verhaltensänderungen, Depression, Angst, oder wenn Sie sich begeistert, feindlich, ruhelos, überaktiv (geistig oder physisch) fühlen, oder Gedanken über den Selbstmord oder das Verletzen von sich haben.

Nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einige dieser ernsten Nebenwirkungen haben: vergrößerte Anfälle;Fieber, Schüttelfrost, Körperschmerzen, Grippe-Symptome;Schwellung Ihrer Knöchel oder Füße;Verwirrung;schnell hin und her Bewegung Ihrer Augen;Beben;oder das leichte Quetschen.

Einige Nebenwirkungen sind in Kindern wahrscheinlicher, die gabapentin nehmen. Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung, wenn das Kind, das dieses Medikament nimmt, einige der folgenden Nebenwirkungen hat: Änderungen im Verhalten;Speicherprobleme;das Schwierigkeiten-Konzentrieren;oder das Handeln ruhelos, feindlich, oder aggressiv.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen: Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen:Schwindel, Schläfrigkeit, Schwäche, müdes Gefühl; fehlen Sie von der Koordination; trübe Vision; Brechreiz, Emesis, Magen-Schmerz, Verlust des Appetits; Diarrhöe, Konstipation; trockener Mund; laufende oder stickige Nase, Angina; Kopfschmerz; Schlaf-Probleme (Schlaflosigkeit), ungewöhnliche Träume; oder Akne, milder Hautausschlag. ...

Precaution:

Erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen besonders haben, wenn einige des folgenden für Sie gilt:wenn Sie schwanger sind, planend, schwanger zu werden, oder Stillen sind; wenn Sie eine Arzneivorschrift- oder Nichtarzneivorschrift-Medizin, Kräuterpräparat oder diätetische Ergänzung nehmen; wenn Sie Allergien gegen die Medizin, Nahrungsmittel oder anderen Substanzen haben; wenn Sie eine Geschichte von Niereproblemen, einschließlich haben, wenn Sie auf der Dialyse sind; wenn Sie eine Geschichte von geistigen oder Stimmungsproblemen (eg, Depression), oder selbstmörderische Gedanken oder Handlungen haben. ...