Gemtuzumab ozogamicin - injectable


Pfizer | Gemtuzumab ozogamicin - injectable (Medication)


Desc:

Gemtuzumab ist ein Krebs-Medikament. Gemtuzumab stört das Wachstum von Krebs-Zellen und verlangsamt ihr Wachstum und Ausbreitung im Körper.

Gemtuzumab wird verwendet, um akute myeloid Leukämie, einen Typ des Blutkrebses zu behandeln. Gemtuzumab wird gewöhnlich Leuten gegeben, die mindestens 60 Jahre alt sind und einen Rückfall ihrer Krankheit haben, und wer andere Krebs-Medikamente nicht erhalten kann.

...

Side Effect:

Dieses Medikament wird sehr ernste Blutstörungen (verminderte Knochenmark-Funktion verursachen, die zu niedriger Zahl von Blutkörperchen wie weiße Zellen, rote Zellen und Thrombozyte führt). Diese Wirkung kann die Fähigkeit Ihres Körpers vermindern, mit einer Infektion, Ursache-Anämie zu kämpfen, oder Ihren Körper zu veranlassen, eine Quetschung zu bekommen oder leichter zu verbluten.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie einige der folgenden Symptome entwickeln: Zeichen der Infektion (z. B. , Fieber, beharrliche Angina), leichtes Quetschen/Blutung, ungewöhnliche Müdigkeit, schneller Herzschlag / Stampfen-Herzschlag.

Dieses Medikament kann einen sehr ernsten (selten tödlich) allergische Reaktion oder Atmen von Problemen verursachen. In den meisten Fällen sind diese Reaktionen vorgekommen, während das Medikament gegeben wurde oder innerhalb von 24 Stunden, und die Symptome gewöhnlich später weggegangen sind. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion oder Atmen des Problems, einschließlich Ausschlags, des Juckens, der Schwellung, des schweren Schwindels, der Atemnot oder des Schwierigkeiten-Atmens bemerken.

Dieses Medikament kann auch sehr ernst (vielleicht tödlich) Leber-Krankheit verursachen. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie Symptome von der Leber-Krankheit, einschließlich beharrlichen Brechreizes/Emesis, yellowing Haut/Augen, plötzliche Gewichtszunahme, oder schwerer Magen / Unterleibsschmerz entwickeln.

...

Precaution:

Sie sollten dieses Medikament nicht erhalten, wenn Sie gegen gemtuzumab allergisch sind, erhalten gemtuzumab nicht, ohne Ihrem Arzt zu erzählen, wenn Sie schwanger sind. Es konnte dem zukünftigen Baby verletzen. Verwenden Sie wirksame Geburtenkontrolle, und erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger während der Behandlung werden.

Vor dem Empfang gemtuzumab, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie einen Typ der Infektion, der Lunge oder des Atmens von Problemen, Leber oder Nierekrankheit haben, wenn Sie jemals ein Stammzelle-Transplantat erhalten haben, oder wenn Sie mit anderen Krebs-Medikamenten behandelt werden.

Gemtuzumab kann Blutkörperchen senken, die Ihren Körperkampf-Infektionen helfen. Das kann es leichter für Sie machen, von einer Verletzung zu verbluten oder krank davon zu werden, um andere zu sein, die krank sind. Um sicher zu sein, werden Ihre Blutkörperchen zu niedrig nicht, Ihr Blut wird regelmäßig geprüft werden müssen. Ihre Niere- oder Leber-Funktion muss eventuell auch geprüft werden. Verpassen Sie keine Anschlußbesuche in Ihrem Arzt.

Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt sofort in Verbindung, wenn Sie Zeichen der Infektion wie Fieber, Schüttelfrost, Angina, Grippe-Symptome, das leichte Quetschen oder die Blutung (Nasenbluten, blutendes Zahnfleisch), Verlust von Appetit, Brechreiz und Emesis, wunden Mund-Stellen oder ungewöhnlicher Schwäche entwickeln. Erhalten Sie keinen lebenden Impfstoff, während Sie mit gemtuzumab behandelt werden und vermeiden, in Kontakt mit jedem einzutreten, der kürzlich einen lebenden Impfstoff erhalten hat.

...