Altoprev


Andrx Pharmaceuticals | Altoprev (Medication)


Desc:

Altoprev wird verwendet, um Gefahr von MI, nicht stabiler Angina und kranzartigen Revaskularisationsheilverfahren in Patienten ohne symptomatische kardiovaskuläre Krankheit (CVD), Durchschnitt zum gemäßigt erhöhten Gesamt-C und LDL-C, und unter durchschnittlichem HDL-C zu reduzieren.

Altoprev ist lizenziert worden, hohes Cholesterin und hohen triglycerides zu behandeln - und zu helfen, Herzkrankheit in Leuten zu verhindern, die vorhandene Herzkrankheit nicht haben, aber wirklich hohes Cholesterin haben. Das Rauschgift senkt schlechtes Cholesterin durch das Blockieren des Enzyms HMG-CoA reductase, der die Rate des Körpers der Cholesterin-Produktion kontrolliert. Es hilft auch, gutes Cholesterin zu vergrößern und triglycerides zu vermindern. Mögliche Nebenwirkungen von Altoprev schließen Kopfschmerz, Muskelschmerz und Diarrhöe ein.

...

Side Effect:

Hören Sie Auf, Altoprev zu verwenden, und nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einige dieser ernsten Nebenwirkungen haben: Muskelschmerz, Zärtlichkeit oder Schwäche mit Fieber- oder Grippe-Symptomen und dunklem Urin.

Weniger ernste Nebenwirkungen können einschließen: milder Magen-Schmerz, Benzin, bloating, Magenverstimmung, Sodbrennen;Brechreiz;Konstipation;oder Diarrhöe.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Hilfe, wenn Sie einige dieser Zeichen einer allergischen Reaktion haben:Nesselausschläge; Schwierigkeitsatmen; von Ihrem Gesicht, Lippen, Zunge oder Gurgel schwellend.

...

Precaution:

Vor der Einnahme von Altoprev, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie dagegen allergisch sind;oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker für mehr Details.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Leber-Krankheit, Nierekrankheit, Alkohol-Gebrauch.

Bevor Sie Chirurgie haben, sagen Sie Ihrem Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, dass Sie (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, nichtverschreibungspflichtiger Medikamente und Kräuterprodukte) verwenden.

Beschränken Sie alkoholische Getränke. Der tägliche Gebrauch von Alkohol kann Ihre Gefahr für Leber-Probleme, besonders wenn verbunden, mit Altoprev vergrößern. Bitten Sie Ihren Arzt oder Apotheker für mehr Information.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...