Havrix


GlaxoSmithKline | Havrix (Medication)


Desc:

Havrix ist eine Leberentzündung Ein Impfstoff. Leberentzündung ist eine ernste durch ein Virus verursachte Krankheit. Leberentzündung A wird durch den Kontakt mit dem Stuhl (Stuhlgang) einer Person ausgebreitet, die mit der Leberentzündung Ein Virus angesteckt ist. Das kommt gewöhnlich durch das Essen des Essens oder Trinkwassers vor, das kontaminiert infolge des Berührens durch eine angesteckte Person geworden ist. Leberentzündung verursacht Entzündung der Leber, des Emesis und der Gelbsucht (yellowing von der Haut oder den Augen). Leberentzündung kann zu Leber-Krebs, Zirrhose oder Tod führen.

Erwachsener-Impfstoff von Havrix wird verwendet, um zu helfen, diese Krankheit in Erwachsenen zu verhindern. Der Impfstoff arbeitet, indem er Sie zu einer kleinen Menge des Virus ausstellt, das den Körper veranlasst, Immunität gegen die Krankheit zu entwickeln. Havrix wird keine aktive Infektion behandeln, die sich bereits im Körper entwickelt hat.

...

Side Effect:

Es gibt einige Nebenwirkungen, die nach dem Verwenden dieses Rauschgifts vorkommen können wie: Schmerz/Röte/Schwellung an der Spritzenlokalisation, Fieber, Müdigkeit, Kopfschmerz, Brechreiz und Verlust des Appetits. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Anfälle, eine ernste Nebenwirkung, vorkommen.

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Havrix wird Sie gegen Infektion mit Leberentzündung B, C, und E oder andere Viren nicht schützen, die die Leber betreffen. Es kann Sie auch vor Leberentzündung nicht schützen, wenn Sie bereits mit dem Virus angesteckt werden, selbst wenn Sie Symptome noch nicht zeigen.

Sie werden am wahrscheinlichsten 2 getrennte Einspritzungen von Havrix an 6 Monaten entfernt, abhängig von Ihrer Aussetzung oder Gefahr der Infektion erhalten. Kinder sollten ihren ersten Havrix zwischen 12 Monaten und 23 volljährigen Monaten empfangen.

Die Impfung mit Erwachsener-Impfstoff von Havrix wird für alle Erwachsenen empfohlen, die in bestimmten Gebieten der Welt reisen, wo Leberentzündung A eine allgemeine Krankheit ist. Andere Risikofaktoren für Leberentzündung schließen ein: ein homosexueller Mann seiend;chronische Leber-Krankheit habend;das Verwenden intravenös (IV) Rauschgifte;der Empfang der Behandlung für die Hämophilie oder anderen blutenden Störungen;das Arbeiten in einem Forschungslabor oder um Tiere (besonders Affen), wo Sie zur Leberentzündung Ein Virus ausgestellt werden können;oder in einem Gebiet zu sein, wo es einen Ausbruch der Leberentzündung A gegeben hat.

Seien Sie unbedingt, dass Sie alle empfohlenen Dosen von Havrix erhalten. Wenn Sie die volle Reihe von Impfstoffen nicht erhalten, dürfen Sie nicht gegen die Krankheit völlig geschützt werden.

Sie können noch einen Impfstoff erhalten, wenn Sie sich erkälten oder Fieber. Im Fall von einer schwereren Krankheit mit einem Fieber oder jedem Typ der Infektion, warten Sie, bis Sie sich vor dem Empfangen von Havrix erholen. Sie sollten keinen Boosterrakete-Impfstoff erhalten, wenn Sie eine lebensbedrohende allergische Reaktion nach dem ersten Schuss hatten.

...