Heparin - injection


Sanofi-Aventis | Heparin - injection (Medication)


Desc:

Heparin ist ein Antithrombotikum (Blut dünner), der die Bildung von Blutgerinnseln verhindert. Heparin wird verwendet, um Blutgerinnsel in den Venen, den Arterien oder der Lunge zu behandeln und zu verhindern. Heparin wird auch vor der Chirurgie verwendet, um die Gefahr von Blutgerinnseln zu reduzieren. Heparin-Einspritzung sollte nicht verwendet werden, um zu erröten (räumen) einen intravenösen (IV) Katheter. Ein getrenntes Produkt ist verfügbar, um als Katheter-Schloss-Erröten zu verwenden.

...

Side Effect:

Der milde Schmerz/Röte/Reizung an der Spritzenlokalisation kann vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger schnell erzählt.

Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben ernste Nebenwirkungen nicht. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche ernsten Nebenwirkungen haben, einschließlich: an der Spritzenlokalisation, den Knochenschmerzen, den leicht gebrochenen Knochen schwellend.

Dieses Medikament kann Blutung verursachen, wenn es zu viel Wirkung auf Ihr Blut hat. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche Zeichen der ernsten Blutung, einschließlich ungewöhnlichen Schmerzes/Schwellung/Unbequemlichkeit, verlängerter Blutung von Kürzungen oder Zahnfleisch, beharrlichem Nasenbluten, ungewöhnlich schwere/anhaltende Menstruationsperioden, das ungewöhnliche/leichte Quetschen, der dunkle Urin, die schwarzen Stühle, das schwere Kopfschmerz, der ungewöhnliche Schwindel entwickeln.

Einige Patienten können bestimmte schlechte Reaktionen zum Heparin (Heparin-veranlasster Blutplättchenmangel-geschlagener oder Heparin-veranlasster Blutplättchenmangel und Thrombose-HITT) haben. Das kann während der Behandlung vorkommen, und bis zu Nachbearbeitung mehrerer Wochen mit dem Heparin hat angehalten.

Bekommen Sie medizinische Hilfe sofort, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt:der Schmerz/Verlust des Gefühls in den Armen/Beinen, der Änderung in der Farbe der Arme/Beine, Brust-Schmerzes, Schwierigkeiten-Atmens, Verwirrung, Schwäche auf einer Seite des Körpers, hat Rede, Visionsänderungen verunglimpft. Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten.

...

Precaution:

Heparin-Einspritzung sollte nicht verwendet werden, um zu erröten (räumen) einen intravenösen (IV) Katheter. Ein getrenntes Heparin-Produkt ist verfügbar, um als Katheter-Schloss-Erröten zu verwenden. Sie sollten dieses Medikament nicht verwenden, wenn Sie gegen den Heparin allergisch sind, oder wenn Sie nicht kontrollierte Blutung oder einen schweren Mangel an Thrombozyten in Ihrem Blut haben.

Vor dem Verwenden des Heparins, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie hohen Blutdruck, eine Infektion haben, die Ihr Herz, Hämophilie oder andere blutende Störung, einen Magen oder Darmstörung, Leber-Krankheit einschließt, oder wenn Sie auf Ihrer Periode sind.

Heparin kann Sie veranlassen, blutende Episoden zu haben, während Sie ihn und seit mehreren Wochen verwenden, nachdem Sie anhalten. Nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie das leichte Quetschen oder die ungewöhnliche Blutung, wie ein Nasenbluten, schwarze oder Blutschwarzdurchfälle oder eine Blutung haben, die nicht anhalten wird.

Frauen mehr als 60 Jahre alt können wahrscheinlicher sein, blutende Episoden zu haben, während sie Heparin verwenden.

...