Ambien


Sanofi-Aventis | Ambien (Medication)


Desc:

Ambien wird verwendet, um Schlaflosigkeit zu behandeln. Die unmittelbare Ausgabe Ambien wird verwendet, um Ihnen zu helfen, einzuschlafen. Die Form der verlängerten Ausgabe, Ambien hat eine erste Schicht, die sich schnell auflöst, um Ihnen zu helfen, und eine zweite Schicht einzuschlafen, die sich langsam auflöst, um Ihnen zu helfen, schlafend zu bleiben. Die empfohlene Dosis für Erwachsene ist 10 Mg einmal täglich sofort vor der Schlafenszeit.

...

Side Effect:

Melden Sie irgendwelche neuen oder sich verschlechternden Symptome bei Ihrem Arzt wie: Depression, Angst, Aggression, Aufregung, Verwirrung, ungewöhnliche Gedanken, Halluzinationen, Speicherprobleme, Änderungen in der Persönlichkeit, risikonehmendem Verhalten, haben Hemmungen, keine Angst vor der Gefahr oder Gedanken an Selbstmord oder dem Verletzen von sich vermindert.

Hören Sie auf, Ambien zu verwenden, und nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie ernste Nebenwirkungen haben:Brust-Schmerz, schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, sich knapp am Atem fühlend; Schwierigkeiten-Atmen oder das Schlucken; oder zu Ihnen aufgelegt zu sein, könnte gehen. Es kann vorkommen:Diplopie, Vision anomal, Augenreizung, Augenschmerz, Lederhautentzündung, Geschmack-Perversion, tinnitus, Arthrose, Muskelschwäche, Ischias, tendinitis, Gicht, hypercholesteremia, hyperlipidemia, vergrößerter alkalischer phosphatase, periorbital Ödem, Abszess-Herpes-Simplexherpes-Zoster, Ohrenentzündung externa, Ohrenentzündungsmedien, Darmkatarrh, Aufstoßen, esophagospasm, Magenkatarrh, Hämorrhoiden, Darmverschluss, rektale Blutung, Zahn-Karies, anomaler Gang, das anomale Denken, die aggressive Reaktion, die Apathie, hat Appetit, verminderte Libido, Wahnvorstellung, Demenz, depersonalization, dysphasia zugenommen, sich sonderbar, hypokinesia, Hypotension, Hysterie, berauschtes Gefühl, manische Reaktion, Neuralgie, Nervenentzündung, Neuropathie, Neurose, panische Angriffe, paresis, Persönlichkeitsstörung, Schlafwandeln, Selbstmordversuche, tetany, das Gähnen, die Ataxie, die Verwirrung, die Euphorie, das Kopfschmerz, die Schlaflosigkeit, der Schwindel fühlend, Aufregung, Angst, hat Erkennen, losgemacht vermindert, das Schwierigkeitskonzentrieren, dysarthria, die emotionale Labilität, die Halluzination, hypoesthesia, das Trugbild, die Bein-Krampen, die Migräne, die Nervosität, paresthesia, (nach dem Tagesdosieren), Rede-Störung, Stupor, Beben schlafend.

...

Precaution:

Vor der Einnahme von Ambien, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Dieses Produkt kann untätige Zutaten enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können.

Um sich zu überzeugen, können Sie Ambien sicher nehmen, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie einige dieser anderen Bedingungen haben: Nierekrankheit;Leber-Krankheit;Lungenkrankheit wie Asthma, Bronchitis, Emphysem oder chronische hemmende Lungenkrankheit (COPD);Schlaf-Atemstillstand (Halt während des Schlafes atmend);myasthenia gravis;eine Geschichte der Depression, geistigen Krankheit oder selbstmörderischen Gedanken;oder eine Geschichte des Rauschgifts oder der Alkohol-Hingabe.

Ältere Erwachsene können zu den Effekten dieses Rauschgifts, besonders Schwindel, Verwirrung, Wankelmut und übermäßige Schläfrigkeit empfindlicher sein.

Bevor Sie Chirurgie haben, sagen Sie Ihrem Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, dass Sie (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, nichtverschreibungspflichtiger Medikamente und Kräuterprodukte) verwenden.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...