Idamycin


Pfizer | Idamycin (Medication)


Desc:

Idamycin enthält die aktive Substanz Idarubicin, Hexe gehört einer Gruppe von Krebs-Medikamenten bekannt als antineoplastics. Idaribicin führt den Tod von Krebs-Zellen durch das Stören der Fortpflanzung und des Wachstums von Zellen herbei. Dieses Medikament wird verwendet, um einen Typ des Blutkrebses zu behandeln, der als akute myeloid Leukämie in Erwachsenen bekannt ist.

Idamycin wird als eine Einspritzung in eine Vene von einem Gesundheitsfürsorge-Fachmann in einem Krankenhaus oder medizinischem Büro gegeben. Dosierung basiert auf Ihrer medizinischen Bedingung und Reaktion auf die Behandlung. ...

Side Effect:

Gewöhnlich kann Idamycin den folgenden verursachen: Gesichtsspülung während der Verabreichung;Augenreizung oder das Reißen;Verdunklung der Nagelbetten und Hautfalten;vorläufiger Haarausfall;oder roter Urin seit 1 oder 2 Tagen im Anschluss an eine Dosis. Wenn einige von diesen andauert oder sich verschlechtert, nennen Sie Ihren Arzt.

Schwerere nachteilige Reaktion braucht medizinische Betreuung sofort. Das ist der folgende: äußerste Erschöpfung;das leichte Quetschen oder die Blutung;schwarz, blutig oder Schwarzdurchfälle;oder Fieber, Schüttelfrost oder Zeichen der Infektion;Schwierigkeitsatmen, flüssige Retention, Brust-Schmerz;unregelmäßige Herzschläge;Gewebe oder Vene-Reaktionen in der Nähe von der Lokalisation der Verabreichung;Unterleibsschmerz, Gelbsucht;schwerer Brechreiz, Emesis, Diarrhöe und Verlust des Appetits;inflamation und wunde Stellen innerhalb des Mundes, der Gurgel oder der Eingeweide;Fieber, Schüttelfrost oder andere Zeichen der Infektion;Erstarrung, das Prickeln oder die schwierige Bewegung eines Körperteils;Anfälle;gemeinsamer Schmerz und Steifkeit.

Eine Allergie ist selten, aber wenn diese Symptome vorkommen, medizinische Hilfe bekommen:Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen der Gurgel, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Nesselausschläge.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche Allergien haben, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Störungen des Bluts/Blutung wie Anämie, oder niedrige Blutkörperchen-Zählungen, Gicht, Herzkrankheit wie kongestive Herzinsuffizienz, oder unregelmäßiger Herzschlag, Nierekrankheit, Leber-Krankheit, Strahlenbehandlung, besonders zum Brust-Gebiet.

Wird nicht empfohlen, Impfungen oder Immunisierungen ohne Ihren Arzt-Rat zu haben, und Kontakt mit Leuten zu vermeiden, die kürzlich Impfstoff wie mündlicher Kinderlähmungsimpfstoff oder durch die Nase eingeatmeter Grippe-Impfstoff erhalten haben.

Während Schwangerschaft und Stillens beraten sich mit Ihrem Arzt vor dem Verwenden von Idamycin. Wenn Sie schwanger werden, während Sie das verwenden, Ihrem Arzt sofort erzählen.

...