Imipenem with cilastatin - injection


Merck & Co. | Imipenem with cilastatin - injection (Medication)


Desc:

Imipenem ist ein Antibiotikum, das mit ernsten von Bakterien verursachten Infektionen kämpft.

Cilastatin hilft imipenem, effektiver durch das Verhindern der Depression des Antibiotikums in den Nieren zu arbeiten. Imipenem und cilastatin werden verwendet, um schwere Infektionen der niedrigeren Atemwege, der Haut, des Magens, der weiblichen Fortpflanzungsorgane und der anderen Körpersysteme zu behandeln.

Dieses Medikament wird durch die Einspritzung in einen Muskel oder Vene gewöhnlich alle 6 bis 8 Stunden oder wie geleitet, von Ihrem Arzt gegeben. Befragen Sie Ihren Apotheker für Details. Vor dem Verwenden, überprüfen Sie das Produkt visuell für Partikeln oder Verfärbung. Wenn irgendein anwesend ist, verwenden Sie die Flüssigkeit nicht.

...

Side Effect:

Bei der Einspritzung kann Lokalisation einige vorkommen: Schwellung, Röte, Schmerz oder Wundkeit. Dieses Medikament kann auch Magenschmerzen, Brechreiz, Emesis oder Diarrhöe selten verursachen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: dunkler Urin, leichtes Quetschen/Blutung, Änderungen hörend (z. B. , hat das Gehör vermindert, in den Ohren klingelnd), geistige Änderungen / Stimmungsänderungen (z. B. , Verwirrung, Halluzinationen), beharrliche Angina / Fieber, angeschwollene Zunge, prickelnde Hände/Füße, yellowing Augen/Haut, zupfender sich/krampfender Muskel. Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn einige dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Anfälle, ungewöhnliche Schwäche.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie sich entwickeln:beharrliche Diarrhöe, Unterleibs- oder Magen-Schmerz/Befestigen, Blut/Schleim in Ihrem Stuhl. Der Gebrauch dieses Medikaments seit anhaltenden oder wiederholten Perioden kann zu mündlicher Candidiasis oder einer neuen vaginalen Hefe-Infektion führen. Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung, wenn Sie weiße Flecke in Ihrem Mund, eine Änderung in der vaginalen Entladung oder andere neue Symptome bemerken. Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten.

...

Precaution:

Verwenden Sie imipenem und cilastatin nicht, wenn Sie gegen lidocaine oder andere lokale Narkosemittel allergisch sind (Medizin abstumpfend). Vor dem Verwenden imipenem und cilastatin, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie Nierekrankheit haben (oder wenn Sie auf der Dialyse sind), oder eine Anfall-Störung. Erzählen Sie auch Ihrem Arzt, wenn Sie dagegen entweder allergisch sind oder zurzeit ein Penicillin oder cephalosporin Antibiotikum nehmen.

Primaxin IM (für den Muskel) und Primaxin IV (für die Vene) sind verschiedene Formen dieser Medizin und sollten nur für ihren spezifischen Typ der Einspritzung verwendet werden. Spritzen Sie Primaxin IM in eine Vene nicht ein und spritzen Sie Primaxin IV in einen Muskel nicht ein.

Antibiotische Medizin kann Diarrhöe verursachen, die ein Zeichen einer neuen Infektion sein kann. Wenn Sie Diarrhöe haben, die wässerig ist oder Blut darin hat, nennen Sie Ihren Arzt. Verwenden Sie Antidiarrhöe-Medizin nicht, wenn Ihr Arzt Ihnen dem nicht erzählt.

...