Intermezzo


Trx Pharmaceuticals | Intermezzo (Medication)


Desc:

Intermezzo/zolpidem ist ein Beruhigungsmittel, auch genannt ein Schlafmittel. Es betrifft Chemikalien in Ihrem Gehirn, das das Gleichgewicht verlieren und Schlaf-Probleme (Schlaflosigkeit) verursachen kann.

Intermezzo subsprachliche Blöcke wird verwendet, um Schlaflosigkeit zu behandeln, die bis zur Mitte des Nachtwachens charakterisiert ist, das von der Schwierigkeit gefolgt ist, die zum Schlaf zurückkehrt. Intermezzo sollte nur verwendet werden, wenn eine Person mindestens vier Stunden der Schlafenszeit hat bleibend. Es sollte nicht genommen werden, wenn Alkohol verbraucht worden ist oder mit anderer Schlaf-Hilfe. Intermezzo enthält eine niedrige Dosis von zolpidem. Zolpidem gehört einer Klasse von Rauschgiften genannt Beruhigungsmittel oder Schlafmittel.

...

Side Effect:

Ernster anaphylactic und anaphylactoid Reaktionen;Abzug-Effekten;das anomale Denken und die Verhaltensänderungen und die komplizierten Handlungsweisen können vorkommen. Die allgemeinsten Nebenwirkungen des Intermezzos sind Kopfschmerz, Brechreiz, Schläfrigkeit, Schwindel und Diarrhöe.

Andere Nebenwirkungen schließen Verwirrung, Schlaflosigkeit, Euphorie, Ataxie (Gleichgewicht-Probleme), und Sehänderungen ein. Intermezzo kann Entzugserscheinungen verursachen (Muskelkrämpfe, Schweiß, das Schütteln und die Anfälle), wenn das Rauschgift plötzlich unterbrochen wird. Intermezzo kann anomales Verhalten mit der Verwirrung, der paradoxen Schlaflosigkeit oder den komplizierten Schlaf-zusammenhängenden Handlungsweisen verursachen, die Schlaf-Fahren einschließen können (ohne Gedächtnis fahrend, so getan zu haben). Wenn diese Nebenwirkungen vorkommen, sollte zolpidem unterbrochen werden. Zolpidem ist eine kontrollierte Substanz, weil er wahrscheinlich missbraucht wird und Abhängigkeit verursachen kann. Alkohol hat eine zusätzliche Wirkung mit zolpidem, und die zwei sollten nicht verbunden werden.

...

Precaution:

Um sich zu überzeugen, können Sie Intermezzo sicher nehmen, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie einige dieser anderen Bedingungen haben: Nierekrankheit;Leber-Krankheit;Lungenkrankheit wie Asthma, Bronchitis, Emphysem oder chronische hemmende Lungenkrankheit (COPD);Schlaf-Atemstillstand (Halt während des Schlafes atmend);myasthenia gravis;eine Geschichte der Depression, geistigen Krankheit oder selbstmörderischen Gedanken;oder eine Geschichte des Rauschgifts oder der Alkohol-Hingabe.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...