Amidrine


BCM | Amidrine (Medication)


Desc:

Amidrine ist eine Kombination von acetaminophen, dichloralphenazone, und isometheptene wird verwendet, um Migräne-Kopfschmerzen oder schwere Spannungskopfschmerzen zu behandeln.

Acetaminophen ist ein Schmerz reliever und eine Fieber-Reduziermaschine. Dichloralphenazone ist ein Beruhigungsmittel, das das Zentralnervensystem verlangsamt. Ursachen von Isometheptene, die des Geäders (Gefäßverengerung) schmäler werden.

...

Side Effect:

Das Jucken, Trockenheit oder brennende Sensation im Nasenschleimhaut. Rückprall-Kongestion: fortgesetzter oder übermäßiger Gebrauch.

Ungewöhnliche Zeichen der Körperabsorption schließen ein: Kopfschmerz, Schwindel, Nervosität, schläft Störungen und unregelmäßigen Herzschlag.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: leichtes Quetschen/Blutung, Zeichen der Infektion (z. B. , Fieber, beharrliche Angina), geistige Änderungen / Stimmungsänderungen, schneller/unregelmäßiger Herzschlag.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren wie:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Vor der Einnahme dieses Medikaments erzählen Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger, wenn Sie gegen acetaminophen, isometheptene, oder dichloralphenazone gegen das Chloralhydrat allergisch sind, oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders: Krankheit des Herzens/Blutgefäßes, Augenkrankheit, Nierekrankheit, Leber-Krankheit, hoher Blutdruck, Geschichte des Drogenmissbrauchs, der Depression, der Probleme des Magens/Speiseröhre.

Da dieses Rauschgift Sie oder schläfrig kann schwindlig machen lassen, steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Vermeiden Sie alkoholische Getränke.

Dieses Produkt enthält acetaminophen, der Leberschaden verursachen kann. Der tägliche Gebrauch von Alkohol, besonders wenn verbunden, mit acetaminophen, kann Ihre Gefahr für den Leberschaden vergrößern.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...