Iodine, strong - oral


Roche | Iodine, strong - oral (Medication)


Desc:

Jod-Arbeiten durch das Schrumpfen der Größe der Schilddrüse und durch das Verringern der Menge von Schilddrüse-Hormonen der Körper machen. Dieses Medikament enthält Jod und Kalium iodide. Es wird zusammen mit der Antischilddrüse-Medizin verwendet, um die Schilddrüse auf die chirurgische Eliminierung vorzubereiten und bestimmte überaktive Schilddrüse-Bedingungen (hyperthyroidism, Schilddrüse-Sturm) zu behandeln.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund, wie geleitet. Verwenden Sie den Tropfer, der mit der Flasche kommt, um die richtige Dosis zu messen. Um den Geschmack zu verbessern, mischen Sie die Dosis in einem vollen Glas von Wasser, Milch, Formel oder Saft vor der Einnahme. ...

Side Effect:

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Suchen Sie jedoch unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen, Fieber mit gemeinsamem Schmerz juckend/anschwellen lassend.

Brechreiz, Emesis, Magen-Schmerz, Diarrhöe, metallischer Geschmack im Mund, dem Fieber, dem Kopfschmerz, der laufenden Nase, dem Niesen oder der Akne können vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

...

Precaution:

Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn Sie bestimmte medizinische Bedingungen haben. Vor dem Verwenden dieser Medizin, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: aktueller Angriff/Verschlechterung der Bronchitis, ein bestimmter Typ der Hautbedingung (Hautentzündung herpetiformis), ein bestimmter Typ der Blutgefäß-Krankheit (hypocomplementemic vasculitis).

Während Schwangerschaft sollte dieses Medikament, nur wenn klar erforderlich, verwendet werden. Das wiederholte Dosieren vergrößert die Gefahr der blockierenden Schilddrüse-Funktion im zukünftigen Baby, vielleicht Schaden zuzufügen. Dieses Rauschgift Pässe in Brustmilch und kann unerwünschte Effekten auf einen Nährsäugling haben.

Vor der Einnahme dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie gegen das Jod oder Kalium iodide allergisch sind; oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. ...