Kaletra


Abbott Laboratories | Kaletra (Medication)


Desc:

Kaletra ist Kombinationsprodukt enthält zwei Medikamente, lopinavir und ritonavir. Dieses Produkt wird in der Kombination mit anderen Medikamenten verwendet, um zu helfen, Ihre HIV-Infektion zu kontrollieren, dadurch Ihre Lebensqualität verbessernd. Es senkt auch Ihre Gefahr, HIV-Krankheitskomplikationen (z. B. , opportunistische Infektionen, Krebs) zu bekommen.

Keletra/lopinavir und ritonavir Produkt sind nicht ein Heilmittel für HIV-Infektion, und es verhindert die Ausbreitung des HIV zu anderen durch den sexuellen Kontakt oder die Blutverunreinigung nicht (z. B. , verwendete Nadeln teilend). Sowohl lopinavir als auch ritonavir gehören einer Klasse von als HIV-Protease-Hemmstoffe bekannten Rauschgiften. Der ritonavir in diesem Produkt hilft dem lopinavir, in Ihrem Körper zu bleiben. Diese Wirkung baut die Menge von lopinavir in Ihrem Körper auf, seine Wirksamkeit vergrößernd.

...

Side Effect:

Allgemeine Nebenwirkungen von Kaletra schließen Diarrhöe, Brechreiz, Magen-Gebiet (unterleibs)-Schmerz ein, sich schwach, Emesis, Kopfschmerz oder Magenschmerzen fühlend. Das sind nicht alle möglichen Nebenwirkungen von Kaletra.

Hören Sie auf, Kaletra zu nehmen, und nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einige dieser ernsten Nebenwirkungen haben:Kopfschmerz mit Brust-Schmerz und schwerem Schwindel, schnell oder dem Stampfen von Herzschlägen schwach zu werden; Visionsänderungen; vergrößertes Harnen oder äußerster Durst; Penis-Erektion, die schmerzhaft ist oder länger dauert als 4 Stunden; Zeichen einer neuen Infektion, wie Fieber oder Schüttelfrost, Husten oder Grippe-Symptome; das vergrößerte Schwitzen, die Beben in Ihren Händen, Angst, sich reizbar fühlend, schlafen Probleme (Schlaflosigkeit); Diarrhöe, unerklärte Gewichtsabnahme, Menstruationsänderungen, Machtlosigkeit, Verlust von Interesse im Geschlecht; die Schwellung in Ihrem Hals oder Gurgel (vergrößerte Schilddrüse); Muskelschwäche, müdes Gefühl, Gelenk oder Muskelschmerz, sich knapp am Atem fühlend; Probleme mit dem Wandern, dem Atmen, der Rede, dem Schlucken oder der Augenbewegung; Schwäche oder stacheliges Gefühl in Ihren Fingern oder Zehen, schwerem niedrigerem Rückenschmerz, Verlust der Blase- oder Darm-Kontrolle; schwerer Schmerz in Ihrem oberen Magen, der sich zu Ihrem Rücken, Brechreiz und Emesis ausbreitet; Verlust von Appetit, Jucken, dunklem Urin, tonfarbigen Stühlen, Gelbsucht (yellowing der Haut oder Augen); oder schwere Hautreaktion - Fieber, Angina, in Ihrem Gesicht oder Zunge schwellend, in Ihren Augen, Hautschmerz brennend, der von einem roten oder purpurroten Hautausschlag gefolgt ist, der (besonders im Gesicht oder oberen Körper) ausbreitet und Blasenbildung und Abschuppung verursacht.

...

Precaution:

Kaletra kann eine Bedingung verursachen, die den Herzrhythmus (QT Verlängerung) betrifft. Vor der Einnahme dieses Produktes, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie entweder gegen lopinavir oder gegen ritonavir allergisch sind;oder zu anderen HIV-Protease-Hemmstoffen wie amprenavir, indinavir oder saquinavir;oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Medikament, sollte nur wenn klar erforderlich, während Schwangerschaft verwendet werden. Besprechen Sie die Gefahren und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Ein Patient-Einnahme-Kaletra kann Entzündung der Bauchspeicheldrüse- und Leber-Probleme entwickeln, die Tod herbeiführen können. Patienten können Änderungen im Herzrhythmus, große Zunahmen in triglycerides und Cholesterin, Diabetes, hohem Blutzucker, Änderungen in Körperfett und/oder vergrößerter Blutung in Leuten mit der Hämophilie entwickeln.

Einige Patienten können Zeichen und Symptome von ernsten Infektionen entwickeln, die sie bereits nach der Startantihiv-Medizin haben.

Kaletra, der mündliche Lösung Babys nicht gegeben werden sollte, die jünger sind als 14 volljährige Tage, wenn Ihr Arzt es nicht denkt, ist für Ihr Baby richtig. Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...