Kayexalate


Sanofi-Aventis | Kayexalate (Medication)


Desc:

Kayexalate/sodium Polystyrol sulfonate betrifft den Austausch von Natrium und Kalium im Körper. Es wird verwendet, um hohe Niveaus des Kaliums im Blut, auch genannt Hyperkaliämie zu behandeln.

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund, oder verwenden Sie es, rektal wie geleitet, durch Ihren Arzt. Wenn Sie dieses Medikament durch den Mund nehmen, es gewöhnlich 1 bis 4 Male pro Tag, wie geleitet, durch Ihren Arzt nehmen. Um die flüssige Suspendierung vorzubereiten, messen Sie sorgfältig die vorgeschriebene Dosis des Puders und mischen Sie es mit der vorgeschriebenen Menge von schmackhaftem oder Wassersirup, wie geleitet. Rühren Sie sich gut und trinken Sie die komplette Dosis. Bleiben Sie aufrecht (das Sitzen, Stehen oder Wandern) und legen Sie sich seit mindestens einer Stunde nach Ihrer Dosis nicht hin.

...

Side Effect:

Der Verlust von Appetit, Brechreiz, Emesis oder Konstipation kann vorkommen. Diarrhöe kann weniger oft vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt. Um Konstipation zu verhindern, erhalten Sie eine in der Faser entsprechende Diät aufrecht, trinken Sie viel Wasser und Übung, wenn sonst nicht geleitet, durch Ihren Arzt. Befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker für die Hilfe im Auswählen eines Abführmittels. Bestimmte Abführmittel sollten mit diesem Medikament nicht genommen werden.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Muskelschwäche/Konvulsionen, unregelmäßiger Herzschlag, geistige Änderungen / Stimmungsänderungen (wie Irritabilität, Verwirrung, hat das Denken verlangsamt), Hände/Knöchel/Füße anschwellen lassend. Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn einige dieser seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: schwere Konstipation, bloating/swelling/pain im Magen/Abdomen, den schwarzen/blutigen Stühlen, Erbrechen, das wie Kaffeesatz, Unfähigkeit aussieht, Ihre Muskeln (Lähmung), Anfälle zu bewegen.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Bevor Sie dieses Medikament erhalten, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie eine Darm-Obstruktion, niedrige Blutniveaus von Kalium, Herzkrankheit oder hohem Blutdruck, kongestiver Herzinsuffizienz, Ödem (Wassergewichtszunahme), Nierekrankheit haben, oder wenn Sie verstopft werden oder auf einer Diät des niedrigen Salzes.

Erzählen Sie Ihren caregivers sofort, wenn Sie irgendwelche Zeichen haben, dass Ihr Kalium-Niveau zu niedrig wird wie: Schmerz oder in Ihrer Brust, unebenen Herzschlägen flatternd, reizbare oder verwirrte, schwere Muskelschwäche fühlend, Probleme oder Unfähigkeit atmend, Ihre Muskeln zu bewegen. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie auch digoxin (Digitalis, Lanoxin), Lithium (Eskalith, Lithobid), thyroxine, oder ein Diuretikum (Wasserpille) nehmen.

Verwenden Sie Salz-Ersatz nicht oder nehmen Sie Kalium oder Kalzium-Ergänzungen, wenn Ihr Arzt Ihnen dem nicht erzählt hat. Vermeiden Sie, Antazida oder Abführmittel ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. Sie werden fortsetzen müssen, dieses Medikament zu verwenden, selbst wenn Sie sich fein fühlen. Hyperkaliämie hat häufig keine Symptome, die Sie bemerken werden.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...