Klaron


Dermik Laboratories | Klaron (Medication)


Desc:

Klaron/sodium sulfacetamide wird verwendet, um Akne zu behandeln. Es arbeitet durch das Aufhören des Wachstums von bestimmten Bakterien auf der Haut, die Akne schlechter machen kann. Es gehört einer Klasse von Rauschgiften bekannt als sulfa Antibiotika.

Dieses Medikament ist für den Gebrauch auf der Haut nur. Schütteln Sie den Behälter kurz vor jedem Gebrauch. Mit sauberen Händen, wenden Sie einen dünnen Film der Lotion zu den Gebieten der Haut mit Akne gewöhnlich zweimal täglich oder wie geleitet, durch Ihren Arzt an. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser nach jedem Gebrauch. Vermeiden Sie, dieses Medikament in den Augen, der Nase oder dem Mund zu bekommen. Wenn Sie wirklich Medikament in diese Gebiete bekommen, spülen Sie mit viel Wasser.

...

Side Effect:

Hören Sie Auf, dieses Medikament zu verwenden, und nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine ernste Nebenwirkung haben wie: Fieber, Angina und Kopfschmerz mit einer schweren Blasenbildung, Abschuppung und rotem Hautausschlag;uneinheitliche Hautfarbe, rote Punkte, ein Hautausschlag in der Form von des Schmetterlings über Ihre Backen und Nase;das erste Zeichen jedes Hautausschlags, egal wie mild.

Hautröte, Reizung, stechend, und an der Anwendungslokalisation brennend, können vorkommen und sich mit der Zeit vermindern, weil sich Ihr Körper an das Medikament anpasst. Wenn einige dieser Effekten andauert oder sich verschlechtert, hören Sie auf, dieses Medikament zu verwenden, und erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker schnell.

Selten können auf die Haut angewandte Produkte von Klaron/sodium sulfacetamide absorbiert werden und können ernste Nebenwirkungen verursachen. Hören Sie auf, dieses Produkt zu verwenden, und erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt:Gelenke, Ausschlag auf Nase und Backen, Zeichen der Infektion (wie Fieber, beharrliche Angina), Zeichen der Anämie (wie ungewöhnliche Müdigkeit/Schwäche, schnelles Atmen, schneller Herzschlag), ungewöhnliche Blutung/Quetschen, Zeichen von Leber-Problemen (wie dunkler Urin, yellowing Augen/Haut, Magen-Schmerz / Unterleibsschmerz, beharrlicher Brechreiz, Emesis), wunde Mund-Stellen schmerzen/anschwellen lassen.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden von Klaron, erzählen Sie Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger, wenn Sie gegen sulfa Antibiotika (wie sulfamethoxazole) allergisch sind;oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte.

Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn es Gebiete der Haut nahe gibt, wo dieses Produkt angewandt wird, die geschnitten, gekratzt, verbrannt oder angesteckt werden. Verletzte Haut kann mehr von diesem Produkt absorbieren, und die Chance von ernsten Nebenwirkungen kann zunehmen.

Bevor Sie Chirurgie haben, sagen Sie Ihrem Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, dass Sie (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, nichtverschreibungspflichtiger Medikamente und Kräuterprodukte) verwenden.

Während Schwangerschaft sollte dieses Medikament, nur wenn klar erforderlich, verwendet werden. Besprechen Sie die Gefahren und Vorteile mit Ihrem Arzt. Es ist unbekannt, wenn dieses Rauschgift in Brustmilch geht. Befragen Sie Ihren Arzt vor dem Stillen.

...