Normodyne


Bayer Schering Pharma AG | Normodyne (Medication)


Desc:

Normodyne/labetalol wird verwendet, um Hypertonie (hoher Blutdruck) zu behandeln. Es ist in einer Gruppe von Rauschgiften genannt Beta-Blockers. Beta-Blockers betrifft das Herz und den Umlauf (Blutflussarterien und Adern).

...

Side Effect:

Schwindel und Müdigkeit können vorkommen. Das Kopfhautprickeln kann auch vorkommen, weil sich Ihr Körper an das Medikament anpasst. Verminderte sexuelle Fähigkeit ist selten berichtet worden. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

Dieses Rauschgift kann Blutfluss auf Ihre Hände und Füße reduzieren, sie veranlassend, sich kalt zu fühlen. Das Rauchen kann diese Wirkung schlechter machen. Ziehen Sie sich warm an und vermeiden Sie Tabakgebrauch.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt: sehr langsamer Herzschlag, strenger Schwindel, schwach werdende, blaue Finger/Zehen, Schwierigkeitenatmen, neue oder sich verschlechternde Symptome vom Herzversagen (wie schwellende Knöchel/Füße, strenge Müdigkeit, Atemnot, unerklärte/plötzliche Gewichtszunahme), geistige Änderungen / Stimmungsänderungen (wie Verwirrung, Stimmungsschwankungen, Depression).

Dieses Rauschgift kann ernst (selten tödlich) Lebererkrankung selten verursachen. Wenn Sie einige der folgenden seltenen, aber ernsten Nebenwirkungen bemerken, unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit suchen: beharrlicher Brechreiz/Erbrechen, strenger Magen / Unterleibsschmerz, yellowing Augen/Haut, dunkler Urin.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeitenatmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Vor dem Verwenden von Normodyne informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Asthma oder chronische hemmende Lungenkrankheit (COPD;bestimmte ernste Herzleiden solcher asAV blockieren oder langsamer Herzrhythmus;oder Bedingungen dieser sehr niedrige Ursachenblutdruck;Bronchitis, Emphysem, schläft apnea oder anderes Atmenproblem;Congestive-Herzversagen;Leber oder Nierekrankheit;Zuckerkrankheit;oder pheochromocytoma (Geschwulst der Nebenniere).

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, Normodyne ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...