Lasix


Sanofi-Aventis | Lasix (Medication)


Desc:

Lasix ist allgemein bekannt, weil furosemide ein Diuretikum ist (Wasserpille), der Ihren Körper davon abhält, zu viel Salz zu absorbieren, dem Salz erlaubend, stattdessen in Ihrem Urin passiert zu werden. Dieses Medikament wird verwendet, um flüssige Retention (Ödem) in Leuten mit der kongestiven Herzinsuffizienz, Leber-Krankheit, eine Nierestörung wie Nephrotic-Syndrom und hoher Blutdruck (Hypertonie) zu behandeln.

Nehmen Sie diese Medizin, wie geleitet, durch Ihren Arzt. Dosierung basiert auf Ihrer medizinischen Bedingung und Reaktion auf die Behandlung. Vergrößern Sie die Dosis oder Frequenz ohne Ihren Arzt-Rat nicht.

...

Side Effect:

Gewöhnlich kann Lasix die folgenden Seitennebenwirkungen verursachen: Diarrhöe, Konstipation oder Magen-Schmerz;Kopfschmerz;Erstarrung, das Brennen, der Schmerz oder das prickelnde Gefühl;Schwindel;oder verschmierte Vision. Wenn einige von diesen andauert oder sich verschlechtert, nennen Sie Ihren Arzt.

Schwerere nachteilige Reaktion schließt ein:eine Allergie - Ausschlag, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, das Schließen der Gurgel, die Schwellung der Lippen, der Zunge, oder des Gesichtes oder der Nesselausschläge; trockener Mund, Durst, Brechreiz, Emesis; das Gefühl schwach, schläfrig, ruhelos, oder leichtsinnig; schneller oder unebener Herzschlag; Muskelschmerz oder Schwäche; weniger als üblich oder überhaupt nicht urinierend; das leichte Quetschen oder die Blutung, die ungewöhnliche Schwäche; ein roter, glühender, sich abschälender Hautausschlag; das Gehör des Verlustes; oder Brechreiz, Magen-Schmerz, niedriges Fieber, Verlust von Appetit, dunklem Urin, tonfarbigen Stühlen, Gelbsucht. Wenn Sie bemerken, dass einige von diesen medizinische Hilfe sofort sucht. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche Allergien haben, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Nierekrankheit;vergrößerte Vorsteherdrüse, Blase-Obstruktion oder andere Harnen-Probleme;Zirrhose oder andere Leber-Krankheit;eine Elektrolyt-Gleichgewichtsstörung, wie niedrige Stufen des Kaliums oder Magnesiums in Ihrem Blut;hohes Cholesterin oder triglycerides;Gicht;fressendee Flechte;oder Diabetes.

Weil Lasix Schwindel und Visionsprobleme verursachen kann, steuern Sie nicht und verwenden Sie schwere Maschinerie, bis Sie überzeugt sind, dass Sie diese Tätigkeit sicher durchführen können.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, Lasix ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden.

...