Leukine


Berlex Laboratories | Leukine (Medication)


Desc:

Leukine/sargramostim ist eine künstliche Form eines Proteins, das das Wachstum von Leukozyten in Ihrem Körper stimuliert. Leukozyten helfen Ihrem Körperkampf gegen Infektion. Leukine wird verwendet, um Leukozyten zu vergrößern, und Hilfe verhindern ernste Infektion in Bedingungen wie Leukämie, Knochenmark-Transplantat und Vorchemotherapie-Blutkörperchen-Sammlung.

Leukine ist für den Gebrauch in Erwachsenen, die mindestens 55 Jahre alt sind. Es wird intravenös oder subkutan (unter der Haut) von vier bis 42 Tage verabreicht. Fläschchen von Leukine sollten nicht geschüttelt werden, da das Rauschgift beschädigt werden kann, und sich Luftblasen formen können, der etwas vom Rauschgift davon abhalten kann, in die Spritze zur Zeit der Einspritzung aufgerichtet zu werden.

...

Side Effect:

Wenn er in den Knochen und Muskeln schmerzt, kann Schüttelfrost oder Kopfschmerz vorkommen. Die Einnahme eines Nichtaspirin-Schmerzes reliever wie acetaminophen kann helfen. Bitten Sie Ihren Arzt oder Apotheker für mehr Details. Brechreiz, Emesis oder Spritzenlokalisationsreaktionen wie Röte, Schwellung, das Jucken, die Klumpen oder das Quetschen können auch vorkommen. Wenn einige dieser Effekten andauert oder schlechter macht, Ihrem Arzt oder Apotheker schnell erzählt.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche ernsten Nebenwirkungen haben, einschließlich: Brust-Schmerz, plötzliche Gewichtszunahme, Schwellung der Hände/Füße, der Atemnot, der schwarzen Stühle, des beharrlichen Magens / des Unterleibsschmerzes, des Erbrechens, das wie Kaffeesatz, schneller/unregelmäßiger Herzschlag, Visionsprobleme, ein plötzliches Röten des Gesichtes/Halses/Brust, schweren Schwindels aussieht, schwach zu werden.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion erfahren, kann einschließen:Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Gurgel), schwerer Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

...

Precaution:

Sie sollten Leukine nicht verwenden, wenn Sie gegen sargramostim oder gegen die Hefe allergisch sind. Leukine sollte innerhalb von 24 Stunden vorher nicht verwendet werden, oder nachdem Sie Chemotherapie oder Radiation erhalten.

Bevor Sie Leukine empfangen, Ihrem Arzt erzählen, wenn Sie flüssige Retention (besonders um Ihre Lungen), Herzkrankheit, hoher Blutdruck, kongestive Herzinsuffizienz, Knochenmark-Krebs, eine Anfall-Störung, Leber oder Nierekrankheit oder eine Atmen-Störung wie COPD oder Asthma haben.

Erzählen Sie Ihren caregiver sofort, wenn Sie sich schwindlig, angewidert, leichtsinnig knapp am Atem fühlen, oder einen schnellen Herzschlag, Brust-Beengtheit oder Schwierigkeiten-Atmen haben Sie, wenn Sie Leukine einspritzen.

Nennen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche anderen ernsten Nebenwirkungen wie Fieber, Schüttelfrost, Angina, Grippe-Symptome, wunde Mund-Stellen, das leichte Quetschen oder die Blutung, und die Schwellung oder die schnelle Gewichtszunahme haben.

Das Verwenden Leukine kann Ihre Gefahr vergrößern, andere Krebse zu entwickeln. Fragen Sie Ihren Arzt nach Ihrer individuellen Gefahr. ...