Lisinopril and hydrochlorothiazide


AstraZeneca | Lisinopril and hydrochlorothiazide (Medication)


Desc:

Dieses Medikament kann verwendet werden, um Herzversagen zu behandeln und zu helfen, die Nieren vor dem Schaden wegen Zuckerkrankheit zu schützen. Dieses Produkt wird verwendet, wenn ein Rauschgift Ihren Blutdruck nicht kontrolliert. Ihr Arzt kann Sie leiten, um die individuellen Medikamente zuerst zu nehmen, und dann Sie zu diesem Kombinationsprodukt zu schalten.

Lisinopril ist ein HERVORRAGENDER Hemmstoff und Arbeiten durch das Entspannen des Geäders, so dass Blut leichter fließen kann.

...

Side Effect:

Eine sehr ernste allergische Reaktion zu diesem Rauschgift ist selten. Bekommen Sie jedoch medizinische Hilfe sofort, wenn Sie irgendwelche Symptome von einer ernsten allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Ausschlag, (besonders des Gesichtes/Zunge/Halses), strenger Schwindel, Schwierigkeiten-Atmen juckend/anschwellen lassend.

Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn einige dieser unwahrscheinlichen, aber ernsten Nebenwirkungen vorkommt:Muskelkrampen/Schwäche, Zeichen der Infektion (wie Fieber, Kälte, beharrliches Halsweh), langsamer/schneller/unregelmäßiger Herzschlag, ungewöhnliche verminderte Urinabsonderung, ungewöhnlicher trockener Mund/Durst schwach zu werden. Schwindel, Schwindel, Müdigkeit oder Kopfweh können vorkommen, weil sich Ihr Körper an das Medikament anpasst. Trockener Husten kann auch vorkommen.

...

Precaution:

Dieses Rauschgift kann Sie schwindlig machen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Beschränken Sie alkoholische Getränke.

Wenn Sie Zuckerkrankheit haben, kann dieses Produkt Ihre Blutzuckerspiegel betreffen. Überprüfen Sie Ihre Blutzuckerspiegel, regelmäßig wie geleitet, durch Ihren Arzt.

Bevor Sie Chirurgie haben, sagen Sie Ihrem Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, dass Sie (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, nichtverschreibungspflichtiger Medikamente und Kräuterprodukte) verwenden.

Vor dem Verwenden dieses Medikaments, erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte besonders:die Geschichte einer allergischen Reaktion, die Schwellung des Gesichtes/Lippen/Zunge/Halses (angioedema), Blutentstörungsverfahren (wie LDL apheresis, Dialyse) eingeschlossen hat, Behandlung für Stachel-Allergie der Biene/Wespe, Gicht, Nierekrankheit, Leber-Krankheit, collagen Gefäßkrankheit (wie lupus, scleroderma) desensibilisierend. ...