Losartan and hydrochlorothiazide


Unknown / Multiple | Losartan and hydrochlorothiazide (Medication)


Desc:

Dieses Rauschgift wird verwendet, um hohen Blutdruck zu behandeln. Es wird auch verwendet, um die Gefahr von Schlägen in Patienten mit dem hohen Blutdruck und einem vergrößerten Herzen zu senken. Das Senken des hohen Blutdrucks hilft, Schläge, Herzanfälle und Niereprobleme zu verhindern. Dieses Produkt enthält zwei Medikamente: losartan und hydrochlorothiazide.

Losartan ist ein angiotensin Empfänger blocker und arbeitet durch das Entspannen des Geäders, so dass Blut leichter fließen kann. Hydrochlorothiazide ist eine Wasserpille (Diuretikum), das Sie veranlasst, mehr Urin zu machen, der Ihrem Körper hilft, Extrasalz und Wasser loszuwerden.

...

Side Effect:

Allgemeine Nebenwirkungen schließen Brechreiz, das Erbrechen, den Rückenschmerz, die Magenverstimmung, den Schwindel und die obere Atmungsinfektion ein. Es kann auch einen beharrlichen Husten, strengen hypotension, Änderungen in Elektrolyt-Konzentrationen, Machtlosigkeit und angioedema verursachen.

Dieses Medikament kann Nierefunktion in einigen Patienten reduzieren und sollte von Patienten nicht verwendet werden, die bilaterale Nierenarterie stenosis (das Einengen von beiden Arterien haben, die zu den Nieren gehen). Seltene Fälle von rhabdomyolysis (Muskeldepression), Leberentzündung, haben Anzahl von Thrombozyten vermindert, und pancreatitis sind berichtet worden. ...

Precaution:

Vor dem Verwenden dieser Medizin informieren Ihren Arzt, wenn Sie einen Typ von Allergien haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Medizin verwenden, und wenn Sie haben oder jemals einige der folgenden Bedingungen gehabt haben: Gicht, Nierekrankheit, Leber-Krankheit, lupus.

Das strenge Schwitzen, die Diarrhöe oder das Erbrechen können die Gefahr für Schwindel oder einen ernsten Verlust von Körperwasser (Wasserentzug) vergrößern. Melden Sie verlängerte Diarrhöe oder sich Ihrem Arzt erbrechend. Um Wasserentzug zu verhindern, trinken Sie viele Flüssigkeiten, wenn Ihr Arzt Sie sonst nicht leitet.

Wenn Sie Zuckerkrankheit haben, kann dieses Produkt Ihre Blutzuckerspiegel betreffen. Überprüfen Sie Ihre Blutzuckerspiegel, regelmäßig wie geleitet, durch Ihren Arzt. Ihr Arzt muss eventuell Ihr Zuckerkrankheitsmedikament, Übungsprogramm oder Diät anpassen.

Dieses Rauschgift kann Sie schwindlig machen lassen. Steuern Sie nicht, verwenden Sie Maschinerie, oder tun Sie jede Tätigkeit, die Vorsicht verlangt, bis Sie überzeugt sind, dass Sie solche Tätigkeiten sicher durchführen können. Beschränken Sie alkoholische Getränke.

Dieses Medikament kann Sie empfindlicher zur Sonne machen. Vermeiden Sie verlängerte Sonne-Aussetzung, Gerben-Kabinen und Ultraviolettlampen. Verwenden Sie einen sunscreen und tragen Sie Schutzkleidung wenn draußen.

Bevor Sie Chirurgie haben, sagen Sie Ihrem Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, dass Sie (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, nichtverschreibungspflichtiger Medikamente und Kräuterprodukte) verwenden.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...