Lozol


Sanofi-Aventis | Lozol (Medication)


Desc:

Lozol/indapamide ist ein thiazide Diuretikum (Wasserpille), der hilft, Ihren Körper davon abzuhalten, zu viel Salz zu absorbieren, das flüssige Retention verursachen kann. Es behandelt flüssige Retention (Ödem) in Leuten mit dem congestive Herzversagen. Dieses Medikament wird auch verwendet, um hohen Blutdruck (Hypertonie) zu behandeln.

Lozol wird als eine einzelne tägliche Dosis allgemein am Morgen vor dem Frühstück genommen. Die empfohlene Dosis-Reihe ist 1. 25 zu 5 Mg einmal täglich. Es kann mit oder ohne Essen genommen werden. Antazida haben keine Wirkung auf die Tätigkeit von Lozol.

...

Side Effect:

Wasserentzug kann während der Therapie von Lozol vorkommen. Hypokalemia (niedriges Blutkalium wegen der Beseitigung des Kaliums im Urin) ist einer der allgemeinsten nachteiligen Effekten, und es kann anomale Herzrhythmen verursachen. Das allgemeinste mit hypokalemia vereinigte Symptom ist Muskelschwäche. Patienten, die indapamide erhalten, können Kalium-Ergänzungen brauchen, um hypokalemia zu verhindern. Hypomagnesemia (niedriges Blutmagnesium) kann auch vorkommen.

Andere mögliche Nebenwirkungen schließen niedrigen Blutdruck, übermäßigen Verlust von Natrium (besonders der Sorge in ältlichen Patienten) ein, vergrößertes Cholesterin (neigt diese Wirkung dazu, sich mit dem fortlaufenden Gebrauch zu vermindern), vergrößerter Bluttraubenzucker, hat saure Harnkonzentrationen im Blut, Schwindel vergrößert, Schwindel, Kopfweh, hat Vision, das Prickeln der äußersten Enden, der Nervosität, der Machtlosigkeit, des Ausschlags, Lichtempfindlichkeit (Hautausschläge wegen des Sonnenlichtes), Erschöpfung, Gereiztheit und Aufregung verschmiert.

...

Precaution:

Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie strenge Nierekrankheit haben oder unfähig sind zu urinieren, wenn Sie strenge Leber-Krankheit haben, oder wenn Sie niedrige Kalium-Niveaus in Ihrem Blut (hypokalemia) haben. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie Leber-Krankheit, Nierekrankheit, Gicht, lupus, Zuckerkrankheit oder eine Allergie gegen das Sulfonamid haben.

Vermeiden Sie, überhitzt oder gedörrt während der Übung und im heißen Wetter zu werden. Folgen Sie den Instruktionen Ihres Arztes über den Typ und Betrag von Flüssigkeiten, die Sie trinken sollten. In einigen Fällen kann das Trinken von zu viel Flüssigkeit so unsicher sein wie genug nicht trinkend.

Wenn Sie für den hohen Blutdruck behandelt werden, setzen Sie fort, dieses Medikament zu verwenden, selbst wenn Sie sich fein fühlen. Hoher Blutdruck hat häufig keine Symptome.

Während Schwangerschaft und Stillens wird nicht empfohlen, diese Medizin ohne den Rat Ihres Arztes zu verwenden. ...