Ludiomil


Novartis | Ludiomil (Medication)


Desc:

Ludiomil/maprotiline wird für die Behandlung der depressiven Krankheit in Patienten mit depressiver Neurose (dysthymic Unordnung) und manisch-depressiven Krankheit, niedergedrückter Typ (depressive Hauptunordnung) angezeigt. Ludiomil ist auch für die Erleichterung der mit Depression vereinigten Angst wirksam.

...

Side Effect:

In den ersten Tagen der Behandlung kann vorkommen:vergängliche Erschöpfung, anticholinergic Ereignisse (trocknen Mund, Verstopfung, Sehanpassungsstörungen oder Schwindel aus), häufig vergänglicher hypotension oder tachycardia. Manchmal, und allgemein an hohen Dosen wurden auf EKG-T-Welle-Änderungen und umkehrbaren Leitungsstörungen beobachtet. Allergische Manifestationen können Behandlungsänderung verlangen. ...

Precaution:

Sie sollten dieses Medikament nicht nehmen, wenn Sie gegen maprotiline allergisch sind, oder wenn Sie eine Beschlagnahme-Unordnung haben. Vor der Einnahme maprotiline, erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie gegen irgendwelche Rauschgifte allergisch sind, oder wenn Sie haben: Leber oder Nierekrankheit;wenn Sie Elektroschock erhalten;Beschlagnahmen oder Fallsucht;eine Schilddrüse-Unordnung;Herzkrankheit, Herzrhythmus-Unordnung;eine Geschichte des Herzanfalls oder Schlags;oder eine Geschichte des Drogenmissbrauchs oder der selbstmörderischen Gedanken. Wenn Sie einige dieser Bedingungen haben, dürfen Sie nicht im Stande sein, maprotiline zu verwenden, oder Sie können eine Dosierungsanpassung oder spezielle Tests während der Behandlung brauchen.

Sie können Gedanken über den Selbstmord haben, während Sie ein Antidepressivum besonders nehmen, wenn Sie jünger sind als 24 Jahre. Erzählen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie sich verschlechternde Depression oder selbstmörderische Gedanken während der ersten mehreren Wochen der Behandlung haben, oder wann auch immer Ihre Dosis geändert wird.

Ihre Familie oder anderer caregivers sollten auch zu Änderungen in Ihrer Stimmung oder Symptomen auf der Hut sein. Ihr Arzt wird Sie bei regelmäßigen Besuchen seit mindestens den ersten 12 Wochen der Behandlung überprüfen müssen. ...